Allgemeine Klasse Turniere ATP

Generali Race to Kitzbühel: Größtes Hobbyevent Europas lockt mit 10.000-Euro-Siegerscheck

Am 14. April startet das erste Qualifikationsturnier des Events, das allen SpielerInnen faire Gewinnchancen bietet.
Verfasst von: Manuel Wachta, 05.04.2023
© GEPA pictures

Im Vorfeld des alljährlichen ATP-250-Turniers Generali Open Kitzbühel findet auch heuer wieder das größte Hobbytennisevent Europas statt: das Generali Race to Kitzbühel. Und auch 2023 wartet dieses einmal mehr mit überaus attraktiven Preisen auf – und mit der einzigartigen Möglichkeit, vor Tausenden von Zuschauern auf dem Centre Court beim TC Kitzbühel aufzuschlagen. Am Rande des Profiturniers wird dabei zugleich der Hauptpreis ausgespielt: Der Sieger oder die Siegerin erhält in diesem Jahr einen Siegerscheck in der stolzen Höhe von 10.000 Euro.

Das ist aber noch nicht alles. Zuvor sind in ganz Österreich, nach aktuellem Stand, zwölf Qualifikationsturniere in drei Regionen geplant, weitere könnten noch hinzukommen, ließ Veranstalter und Kitzbühel-Turnierdirektor Alexander Antonitsch wissen. Bei sämtlichen Qualifikationsturnieren wird zudem ein Jahressvorrat an Tennisbällen vergeben und gibt es für alle TeilnehmerInnen eine Möglichkeit, „Behind the Scenes“-Pässe für die Generali Open Kitzbühel  zu gewinnen. Das erste Event der Vorausscheidung geht übrigens schon vom 14. bis 18. April beim UTC La Ville in Wien über die Bühne.

Auch dieses Mal wird in verschiedenen ITN-Kategorien gespielt, die vier besten Spieler in jeder Kategorie aus jeder Region qualifizieren sich fürs Finalturnier im Zuge der Generali Open Kitzbühel. Dieses wird schließlich wieder in einem Tiebreak-Shoot-out ausgetragen – und zwar mit einem Handicap-Modus, der sich aus der ITN-Differenz der SpielerInnen berechnet und hierdurch sämtlichen TeilnehmerInnen eine faire Gewinnchance gibt. Die Turnierleitung übernimmt dabei wieder der erfahrene Hobbytennistour-Begründer Claus Lippert.

Hier geht es zum tennisnet.com-Interview mit Veranstalter Alexander Antonitsch.

Hier geht es zur Anmeldung auf der offiziellen Seite des Generali Race to Kitzbühel.

© GEPA pictures

Top-Themen der Redaktion

()
ÖTV Rangliste: (Allg. Klasse)
ÖTV Rangliste: (Senioren)
ÖTV Rangliste: (Jugend)
(SiK unsicher sicher)
ITN Austria Spielstärke
Lizenznummer
Geschlecht
Nationalität
Alter
Jahre ()

Altersklasse

Allgemeine Klasse
Jugend
Senioren
Bilanz Gesamt
:0
Gesamt
0:0
Einzel
0:0
Doppel
Punkte Gesamt
Punkte Einzel
Punkte Doppel
Punkte ITF
ITF-World Ranking
Punkte WTA
Punkte ATP
Punkte TE
Ergebnisse – Einzel
Ergebnisse – Doppel
Alle Ergebnisse
Saison wählen
Bilanz
0:0
Einzel
0:0
Doppel
0:0
Gesamt
0
Punkte Einzel
0
Punkte Doppel
0
Punkte Gesamt
Ergebnisse – Einzel
Ergebnisse – Doppel

Spielbericht

Home
:
Gast
3:16
Sätze
64:102
Games

Einzel

1.Satz
2.Satz
3.Satz
Sätze
Games
0:0
Matches: Einzel
0:0
Sätze: Einzel
0:0
Games: Einzel

Doppel

1.Satz
2.Satz
3.Satz
Sätze
Games
0:0
Matches: Doppel
0:0
Sätze: Doppel
0:0
Games: Doppel
Schiedsrichter:
Bemerkung:
Bemerkungen des Gruppenleiters:
Team name
Verein:
Mannschaftsführer:
Mannschaftsführer (Stv.):

#
Mannschaft
SP
Punkte
:

Spielplan

Spieler

Rang
Name
ITN
Einzel
Doppel
Gesamt
| Vereinsnummer:
Adressen
Plätze
Anzahl
Art
Belag
Funktionäre
Funktion
Name
» Begegnungen gefunden»
Datum
Gruppe
Heimmannschaft
Gastmannschaft
Matches
Sätze
Games