Davis Cup

Österreichs Herren im Davis Cup mit Thiem im Multiversum Schwechat gegen Portugal

Tickets für die Weltgruppe-I-Begegnung sind ab dem heutigen Tag bei Ö-Ticket unter www.oeticket.com erhältlich.
Verfasst von: Manuel Wachta, 26.05.2023
© GEPA pictures/ Matic Klansek

Nach der 1:3-Niederlage am 4./5. Februar in Rijeka gegen das klar favorisiert gewesene Kroatien möchten sich die ÖTV-Herren im Herbst über die Weltgruppe I nun die nächste Chance erarbeiten, um im Frühjahr 2024 wiederum die Qualifikationsrunde zu den Davis Cup Finals bestreiten zu können. Das wird die Mannschaft von Jürgen Melzer am selben Ort versuchen, wo dies am 11./12. November des Vorjahres auch schon den heimischen Damen im Billie Jean King Cup durch einen Überraschungserfolg über Lettland gelungen war: im Multiversum Schwechat, einem immerhin bis zu 2106 ZuseherInnen fassenden, multifunktionellen Veranstaltungskomplex vor den Südtoren Wiens.

Die Location verfügt über eine ausgezeichnete öffentliche Anbindung: Sie liegt lediglich wenige Meter vom Bahnhof Schwechat und ein paar Fahrminuten vom Flughafen Wien-Schwechat entfernt und ist damit also auch von der nahegelegenen Bundeshauptstadt Wien ausgehend binnen kürzester Zeit erreichbar. Optimale geographische Bedingungen also. Und auch in rein sportlicher Hinsicht haben sich die Chancen auf einen neuerlichen Coup in Rot-weiß-rot deutlich verbessert: Denn Österreichs Herren-Nationalmannschaft wird am 15./16. September 2023 diesmal als Favorit gegen Portugal auch auf das ÖTV-Aushängeschild Dominic Thiem setzen können, wie zuletzt in Kroatien. Mit aktuell sechs Spielern unter den Top 200 der Welt befindet sich Österreich gegenüber den Gästen klar im Vorteil. Portugal um den Ex-Weltranglisten-28. Joao Sousa (derzeit nur auf ATP-Rang 258) kann hinter Nuno Borges (ATP 76) momentan keinen Top-200-Spieler vorweisen.

Neben der Wahl des Austragungsortes konnte sich ÖTV-Sportdirektor und -Davis-Cup-Kapitän Melzer nach Rücksprache mit dem Team außerdem auf einen Belag festlegen: Es wird auf einem Hardcourt wie in der Wiener Stadthalle gespielt werden. Es ist also alles angerichtet für einen weiteren spektakulären Länderkampf in Niederösterreich, so wie im Vorjahr in Tulln. Der Kartenvorverkauf hat am Freitag begonnen, Einzelkarten für die Spieltage sind ab 55 € pro Tag bei Ö-Ticket unter www.oeticket.com erhältlich. Für ÖTV-Lizenzkarten- und NÖ-Card-BesitzerInnen gibt es 10 bzw. 25 Prozent Ermäßigung, für Kinder bis 14 Jahre bzw. Personen im Rollstuhl und deren Begleitung gelten jeweils 50 Prozent Rabatt.

„Die perfekte Location“: Vorfreude bei Land Niederösterreich, Schwechat und ÖTV

„Es freut mich sehr, dass Niederösterreich nach letztem Jahr auch heuer wieder Gastgeber des Davis Cups ist. Als Tennis-Hochburg Österreichs stellt unser Bundesland die perfekten Bedingungen für Österreichs Kampf um ein Ticket für die Qualifikationsrunde zur Verfügung. Durch das Multiversum Schwechat hat sich außerdem ein perfekter und vor allem Davis-Cup-würdiger Austragungsort gefunden. Mit dem Heimvorteil und den begeisterten Fans im Rücken wird unser Team im Duell mit Portugal sicherlich zu Höchstleistungen auflaufen“, zeigte sich Udo Landbauer, als Landeshauptmann-Stellvertreter für Infrastruktur und Sport, voller Vorfreude.

Christian Habisohn, Vizebürgermeister der Stadtgemeinde Schwechat, erläuterte: „Dass der Davis Cup ins Multiversum Schwechat geholt werden konnte, das macht mich stolz. Nicht nur als Vizebürgermeister dieser Stadt, sondern vor allem auch als Sportstadtrat und sportbegeisterter Mensch. Es ist unser Anspruch, nicht nur ein vielfältiges Angebot an Jugend- und Breitensport für unsere Bürgerinnen und Bürger zu bieten, sondern auch hochkarätige Sportevents hierher nach Schwechat zu bringen. Ich bin mir sicher, dass nicht nur eingefleischte Tennisfans das Multiversum am 15./16. September zum Beben bringen werden und freue mich schon darauf, den ÖTV-Herren gegen Portugal live die Daumen drücken zu dürfen.“

ÖTV-Präsident Martin Ohneberg ist von der Location ebenso äußerst angetan: „Es freut mich sehr, dass wir mit dem Multiversum in Schwechat, Niederösterreich, einen idealen Austragungsort für den Davis Cup im Herbst finden konnten. Es wird alles angerichtet, damit wir mit einem Sieg über Portugal 2024 erneut in der Qualifikationsrunde für das Finalturnier aufschlagen werden können.“ Der ÖTV-Geschäftsführer Wirtschaft Thomas Schweda blickt der Rückkehr ins Multiversum ebenfalls positiv entgegen: „Mit dem Land Niederösterreich und der Stadtgemeinde Schwechat haben wir zwei starke Partner an unserer Seite, die uns dankenswerterweise auch diesmal unterstützen werden.“

Melzer kann voraussichtlich aus dem Vollen schöpfen

Auch ÖTV-Sportdirektor und -Davis-Cup-Kapitän Melzer zeigte sich mit dieser Lösung hochzufrieden: „Ich kannte die Halle schon von diversen anderen Sportveranstaltungen – und natürlich auch zuletzt vom Billie Jean King Cup. Es ist eine unglaubliche Halle, die wirklich alle Stücke spielt, die perfekte Location. Damit müssen wir uns wahrlich nicht verstecken. Ich glaube, das kann ein tolles Tennisfest werden.“ Ganz besonders freute den Niederösterreicher in diesem Sinne, „dass Dominic Thiem bereits fix zugesagt hat und ich somit als Captain voraussichtlich aus dem Vollen schöpfen werde können. Auch von allen anderen österreichischen Topspielern gibt es positive Signale der Bereitschaft, gegen Portugal zur Verfügung zu stehen.“ Beste Voraussetzungen also.

Hier geht es zum Kartenvorverkauf bei Ö-Ticket.

© GEPA pictures/ Matic Klansek

Top-Themen der Redaktion

()
ÖTV Rangliste: (Allg. Klasse)
ÖTV Rangliste: (Senioren)
ÖTV Rangliste: (Jugend)
ITN Austria Spielstärke
Lizenznummer
Geschlecht
Nationalität
Alter
Jahre ()
Bilanz Gesamt
0:0
Einzel
0:0
Doppel
0:0
Gesamt
0
Punkte Einzel
0
Punkte Doppel
0
Punkte Gesamt
Ergebnisse – Einzel
Ergebnisse – Doppel
Alle Ergebnisse
Saison wählen
Bilanz
0:0
Einzel
0:0
Doppel
0:0
Gesamt
0
Punkte Einzel
0
Punkte Doppel
0
Punkte Gesamt
Ergebnisse – Einzel
Ergebnisse – Doppel

Spielbericht

Home
:
Gast
3:16
Sätze
64:102
Games

Einzel

1.Satz
2.Satz
3.Satz
Sätze
Games
0:0
Matches: Einzel
0:0
Sätze: Einzel
0:0
Games: Einzel

Doppel

1.Satz
2.Satz
3.Satz
Sätze
Games
0:0
Matches: Doppel
0:0
Sätze: Doppel
0:0
Games: Doppel
Team name
Verein:
Mannschaftsführer:
Mannschaftsführer (Stv.):

#
Mannschaft
SP
Punkte
:

Spielplan

Spieler

Rang
Name
ITN
Einzel
Doppel
Gesamt
| Vereinsnummer:
Adressen
Plätze
Anzahl
Art
Belag
Funktionäre
Funktion
Name
» Begegnungen gefunden»
Datum
Gruppe
Heimmannschaft
Gastmannschaft
Matches
Sätze
Games