Turniere ATP

Danube Upper Austria Open powered by SKE: Misolic und Melzer erreichen Achtelfinale

Einzig Maximilian Neuchrist ist beim ATP-100-Challenger in Mauthausen in der ersten Hauptrunde ausgeschieden.
Verfasst von: Presseaussendung / Redaktion, 08.05.2023
© | GEPA pictures/ Manfred Binder
Gerald Melzer

Während am Montagnachmittag die ersten Spiele im Hauptbewerb der Danube Upper Austria Open powered by SKE über die Bühne gingen, wurden die in der Qualifikation erfolgreichen Spieler für den Hauptbewerb zugelost. Österreichs aktuelle Nummer eins Dominic Thiem (ATP 96) bekommt es nun zum Auftakt am Dienstag um nicht vor 16:00 Uhr mit Matthias Ujvary (ATP 1439) zu tun, der 18-jährige Burgenländer überstand überraschend die Qualifikation. Im Hauptbewerb sorgten indes Filip Misolic und Gerald Melzer für einen erfolgreichen Start, das Duo zog am Montagnachmittag ins Achtelfinale ein.

Misolic (ATP 129) verlor zwar gegen den Franzosen Giovanni Mpetshi Perricard (ATP 233) den ersten Satz, spielte sich aber anschließend in einen Flow und setzte sich nach überzeugender Vorstellung am Ende verdient mit 4:6, 6:3, 6:2 durch. „Ich war heute sehr nervös. Nachdem ich in den ersten beiden Games gleich ein Break kassiert habe, wurde es schwer, in den Satz zurückzukommen. Ich bin aber immer besser ins Spiel gekommen, war sehr präsent und habe unterm Strich auch verdient gewonnen. Das Niveau war heute sehr hoch und es waren einige sehr enge Momente dabei. Giovanni war richtig stark und hatte bei meinem Aufschlag auch in den Sätzen zwei und drei seine Chancen. Ich bin aber cool geblieben, freue mich auf die zweite Runde und genieße die Partien in der Heimat“, bilanzierte der Steirer nach seinem Auftaktsieg. Auf ihn wartet nun ein Qualifikant: der Rumäne Marius Copil (ATP 381) oder der deutsche Doppelspezialist Hendrik Jebens (ATP 1469).

Knapp eine Stunde später zog auch Melzer (ATP 426) gegen den australischen Alternate James McCabe (ATP 271) nach und schaffte den Sprung ins Achtelfinale. Nach einem ausgeglichenen ersten Satz, den der 32-Jährige im Tiebreak für sich entscheiden konnte, riss zunächst ein wenig der Faden. Erst im dritten und entscheidenden Durchgang drehte der Österreicher wieder auf, verwertete seinen dritten Matchball und konnte sich am Ende mit 7:6 (1), 1:6, 6:0 durchsetzen. „Ich habe nicht gut begonnen und meine Chancen nicht genützt. Das Tiebreak hätte ich mir sicherlich sparen können. Auch im zweiten Durchgang war der Start fürchterlich. Nach dem zweiten Break habe ich die Kräfte für den dritten Satz gespart und mich im Kopf darauf vorbereitet. Ich bin sehr froh, dass ich weiter bin“, erklärte Melzer und ergänzte: „Mir taugt Mauthausen. Der Platz lässt ein zügiges Spiel zu und die Bälle springen gut – perfekte Bedingungen also. Bereits im letzten Jahr habe ich hier bis zur Verletzung super gespielt. Jedenfalls kann ich auf der Leistung im dritten Satz aufbauen, da will ich in der nächsten Runde von der Qualität her anschließen.“

Für Maximilian Neuchrist war dahingegen in der ersten Runde Endstation. Der 31-jährige Wiener (ATP 186) musste sich dem an drei gesetzten Argentinier Facundo Bagnis (ATP 123) mit 1:6, 1:6 geschlagen geben. Dieser trifft nun in einem Linkshänderduell auf Melzer.

Vorfreude bei Ujvary auf Duell mit Thiem: „Einfach nur geil“

In der ersten Hauptrunde der Danube Upper Austria Open powered by SKE trifft mit Thiem der US-Open-Champion von 2020 auf den rot-weiß-roten Youngster Ujvary. Dieser zeigte in beiden Qualifikationsrunden seine Klasse und steht nach überzeugenden Vorstellungen erstmals im Hauptbewerb eines ATP-Challenger-Turniers. „Gegen Dominic auf dem Centre Court zu spielen, und das vor so vielen Leuten, ist einfach nur geil. Ich freue mich richtig auf die Partie. Für mich wird es eine richtig tolle Erfahrung“, verriet Ujvary.

Für Thiem, der als klarer Favorit in die Turnierwoche geht, wartet mit dem ATP-100-Challenger in Mauthausen der nächste wichtige Schritt in Richtung French Open. „Die Anlage ist top, der Centre Court schön. Ich freue mich richtig auf eine volle Tribüne. Ich spiele gerne in Österreich und weiß die Unterstützung des Publikums zu schätzen. Ich bin richtig motiviert und will mein bestes Tennis zeigen. Gerade in diesen Matches, wo ich Favorit war, habe ich mir oftmals schwerer getan, da war die eigene Erwartungshaltung immer sehr groß. Wenn ich meine Leistung abrufe, ist die Chance, dass ich weit komme, groß“, gab Thiem die Marschroute vor.

Danube Upper Austria Open powered by SKE im Livestream

Auch am dritten Turniertag in Mauthausen beginnt ab 10:00 Uhr das umfangreiche Livestreaming-Angebot von ÖTV TV. Die Plattform www.oetv.tv wird während der Turnierwoche sämtliche Spiele vom Centre Court in Zusammenarbeit mit Sportpass Austria live übertragen und somit den hochklassigen Tennissport auf diverse Bildschirme bzw. Handydisplays der heimischen Tennisfans bringen. Am Dienstag bestreiten Sandro Kopp (ATP 469), Comebacker Dennis Novak (ATP 174), Sebastian Ofner (ATP 122) und Thiem gegen Ujvary ihre Erstrundenmatches auf dem Centre Court.

 

Hier alle Ergebnisse des ATP-100-Challengers in Mauthausen.

Hier geht es zum Livestream von Tag 3 auf www.oetv.tv.

 

© | GEPA pictures/ Manfred Binder
()
ÖTV Rangliste: (Allg. Klasse)
ÖTV Rangliste: (Senioren)
ÖTV Rangliste: (Jugend)
(SiK unsicher sicher)
ITN Austria Spielstärke
Lizenznummer
Geschlecht
Nationalität
Alter
Jahre ()

Altersklasse

Allgemeine Klasse
Jugend
Senioren
Bilanz Gesamt
:0
Gesamt
0:0
Einzel
0:0
Doppel
Punkte Gesamt
Punkte Einzel
Punkte Doppel
Punkte ITF
ITF-World Ranking
Punkte WTA
Punkte ATP
Punkte TE
Ergebnisse – Einzel
Ergebnisse – Doppel
Alle Ergebnisse
Saison wählen
Bilanz
0:0
Einzel
0:0
Doppel
0:0
Gesamt
0
Punkte Einzel
0
Punkte Doppel
0
Punkte Gesamt
Ergebnisse – Einzel
Ergebnisse – Doppel

Spielbericht

Home
:
Gast
3:16
Sätze
64:102
Games

Einzel

1.Satz
2.Satz
3.Satz
Sätze
Games
0:0
Matches: Einzel
0:0
Sätze: Einzel
0:0
Games: Einzel

Doppel

1.Satz
2.Satz
3.Satz
Sätze
Games
0:0
Matches: Doppel
0:0
Sätze: Doppel
0:0
Games: Doppel
Schiedsrichter:
Bemerkung:
Bemerkungen des Gruppenleiters:
Team name
Verein:
Mannschaftsführer:
Mannschaftsführer (Stv.):

#
Mannschaft
SP
Punkte
:

Spielplan

Spieler

Rang
Name
ITN
Einzel
Doppel
Gesamt
| Vereinsnummer:
Adressen
Plätze
Anzahl
Art
Belag
Funktionäre
Funktion
Name
» Begegnungen gefunden»
Datum
Gruppe
Heimmannschaft
Gastmannschaft
Matches
Sätze
Games