Zum Inhalt springen

Trainingsleistungszentrum Linz

Seit 2016 gilt das neue ÖTV-Sportkonzept. Es beinhaltet erstmals eine explizite Unterstützung des österreichischen Damentennis. Ein wesentlicher Baustein des neuen ÖTV-Sportkonzepts ist das Damenleistungszentrum in Linz, das in Kooperation mit dem OÖTV vetrieben wird.

ÖTV- und Fed-Cup-Coach Jürgen Waber erhält vor Ort partielle Unterstützung von der langjährigen österreichischen Nummer 1 und ehemaligen Spitzenspielerin Sybille Bammer (OÖTV-Trainerin). Das Betreuerteam hat langjährige Erfahrung auf internationalem Niveau und ist spezialisiert auf die Anforderungen im Damentennis.

Aufgaben:

  • Trainingsbasis für ÖTV-Kaderspielerinnen (ÖTV-Vertrag)
  • Projektbezogene Begegnungs- und Trainingsstätte für den ÖTV-Nachwuchs und Aktive
  • Jährliche Homebase für professionelles individuelles Tennis- und Konditionstraining sowie sportwissenschaftliche Betreuung (Olympiazentrum Linz)

    Aktuelle Infos auf der Homepage des TLZ Linz finden Sie HIER


Kontakt & Informationen:
Jürgen Waber
Tel.: 0660-4583102
E-Mail: juergen.waber@liwest.at

Ein Touring-Coach für die Talente

Der ÖTV bietet als Unterstützung für den weiblichen Nachwuchs Turnierbetreuungen an.

Ein wichtiger Bestandteil im Laufe einer professionellen Tenniskarriere ist eine ansprechende Betreuung bei den Turnieren. Einerseits ist es eine Frage der finanziellen Ressourcen, anderseits sind längere Turnierreisen für die privaten Trainer beruflich oft schwierig zu bewerkstelligen. Der ÖTV bietet als Unterstützung für den heimischen Nachwuchs und auch deren Trainer eine projektbezogene Turnierbetreuung.

Der ÖTV unterstützt damit Nachwuchsspielerinnen, die ITF-Jugendturniere spielen; aber auch Mädchen und Damen, die schon einen Schritt weiter sind und WTA-Punkte sammeln.

Mit dem Niederösterreicher Bernd Wetter steht ein international sehr erfahrener Touring-Coach als Kooperationspartner zur Verfügung.

Außerdem wird in Absprache mit Jürgen Waber projektbezogen die Betreuung bei Turnierreisen für ausgewählte österreichische Spielerinnen (mindestens zwei Spielerinnen pro Turnier) unterstützt.

Was wird betreut?
ITF-Jugendturniere und WTA $ 15.000- bis $ 25.000-Turniere
Die Auswahl der Turniere richtet sich nach den zu betreuenden Spielerinnen.
Wer kann diese Dienstleistung nutzen?
Grundsätzlich alle Mädchen und Damen, die eine internationale Tenniskarriere anstreben.
Wie viele Spielerinnen werden betreut?
Eine Turnierreise kann ab zwei Spielerinnen stattfinden und ist mit maximal fünf Spielerinnen (QU & MD) begrenzt.
Wieviel kostet die Betreuung?
Die Kosten des Touring-Coaches  werden vom ÖTV übernommen. Lediglich ein Selbstbehalt von 150 € (Fixum) sind für die Turnierbetreuung/Turnierwoche im Vorfeld an den ÖTV zu entrichten, außer die Spielerin ist ÖTV-Vertragsspielerin.

©GEPA-Pictures

Zur Person BERND WETTER:

•    ATP und WTA Coach
•    ehemals ÖTV Bundestrainer
•    ehemals NÖTV Cheftrainer
•    Staatlich geprüfter Tennistrainer
•    Lehrbeauftragter Sportakademie Wien

Langjähriger Trainer von:

•    Barbara Schwartz, WTA 40
•    Evelyn Fauth, WTA 127
•    Nicole Remis, WTA 283
•    Nicole Rottmann, WTA 307