Zum Inhalt springen

Die Spieler brauchen lautstarke Unterstützung von den Rängen - dafür sorgen zahlreiche Mitglieder des Fanclubs!

Der österreichische Davis-Cup Fanclub ist eine Gruppe von begeisterten Tennisfans, die das heimische Davis Cup-Team im In- und Ausland bei ihren Einsätzen lautstark unterstützt. Entstanden ist die Truppe eigentlich mehr zufällig im Jahr 2007. Seit dieser Zeit gibt es kaum einen Länderkampf, den diese Fangemeinschaft nicht live mitverfolgt und mitgeprägt hat. Charakteristisch für den Fanclub sind die rot-weiß-roten Irokesenperücken, mehrere Trommler in der Gruppe, eine vier Meter lange Österreich-Fahne, 1-2 Megaphone zur Unterstützung der Akkustik sowie eine Reihe von typischen Fangesängen. Das berühmte "Immer wiiiiiiieder......" darf dabei natürlich auch nicht fehlen. Im Fanclub sind aktuell etwas mehr als 60 Mitglieder registriert, die Tendenz ist stark steigend, derzeit melden sich ca. 10 Personen pro Monat neu an. Die Leistungen des Fanclubs liegen neben der Information der Mitglieder über das österreichische Team und sonstige News aus der Welt des Davis Cups vorrangig in der Organisation der Unterstützung an den Länderkämpfen. Hier bietet der Fanclub in enger Zusammenarbeit mit dem ÖTV und dessen Partnern seit dem heurigen Jahr kostengünstige und auf die Bedürfnisse der Fans zugeschneiderte Pakete für die Unterbringung vor Ort, Ausstattung mit Fanshirts, Meet & Greet mit den Spielern, Events nach den jeweiligen Tennispartien. "Das vorrangige Ziel des Fanclubs ist es, für die Davis-Cup Spieler eine Stimmung und Atmosphäre zu schaffen, die sie zu Höchstleistungen und Siegen antreibt, um den baldigen Wiederaufstieg in die Weltgruppe zu schaffen. Dass dabei der Spaß und die Kameradschaft nicht zu kurz kommen, dafür sorgen die Mitglieder dann schon selbst ;-) In diesem Sinne freuen wir uns schon auf neue Registrierungen und zahlreiche Teilnahme bei den Davis Cup-Begegnungen des ÖTV. 
  
Martin Steinlechner & Stefan Ungerhofer
Mail senden