Zum Inhalt springen

Schwerpunkt Damen- und Mädchentennis

Ziel ist es, Mädchen, die sich dafür entscheiden, Tennisprofi zu werden, auf ihrem Weg zu unterstützen, sie in ihrer Entwicklung zu stärken und sie, ihre Trainer und ihr Umfeld mit der Expertise der am Projekt beteiligten Personen zu begleiten.

Leitung Damen- und Mädchenprojekt im ÖTV: Marion Maruska
Scouting/Coaching National: Barbara Schwartz
Internationale Turnierbetreuungen: noch offen

1) Kader – Fokus auf dem  Future Fed Cup Team

  • A-Kader = Fed Cup Kader
  • B-Kader = Future Fed Cup Team (alle Altersklassen, auch U18)
  • C-Kader = Nachwuchs Kader (normaler Kader U18)

2) Lehrgänge

Überregionale Lehrgänge:  2 x pro Jahr, Schwerpunkt U14 - U16
W, NÖ, B – Babsi Schwartz
ST, K, OÖ - Evelyn Fauth
T, V, S – noch offen

Österreichweite Lehrgänge: Zwei Lehrgänge mit Barbara Haas und Julia Grabher, die mit dem Future Fed Cup Team trainieren

3) Coaching/Scouting (Barbara Schwartz)

  • bei internationalen Turnieren in Österreich vor Ort
  • Trainingsmöglichkeiten für Spielerinnen bei Bedarf bzw. Sparrings bei Babsi Schwartz
  • Anlaufstelle für Eltern, Trainer usw.

4) Internationale Turnierbetreuungen

  • 6 - 8 Turniere im ITF Jugendbereich werden betreut sowie
  • 6 - 8 Turniere im Bereich Einstieg bei den Damen (ITF World Tennis Tour)

5) Promotion
Alle Events oder Personen auf ÖTV-Kanälen promoten
Spielerinnen vor den Vorhang (ÖTV-Homepage, Social Media, usw.)
Sponsoren suchen für ein eigenes Mädchen Projekt
Idee: Crowd Funding das erste halbe Jahr auf der HP + social media

6) Wildcard-Turniere und Side Events
Verstärkte Zusammenarbeit mit Sandra Reichel (WTA-Turniere Linz und Nürnberg)
Wildcard-Turniere (Linz und bei $25.000-Turnieren in Österreich)
Vergleichskämpfe  und Trainingspartner (Linz und bei $ 25.000-Turnieren in Österreich)