Zum Inhalt springen

WTA

Wildcard-Challenge in Linz

Junge Österreicherinnen haben die Chance, sich für das traditionelle WTA-Turnier „Upper Austria Ladies Linz 2019“ zu qualifizieren.

Im Vorjahr sicherte sich Mavie Österreicher den Quali-Startplatz beim WTA-Turnier in Linz. ©GEPA-Pictures | GEPA pictures/ Mario Kneisl

Wie schon 2018, wird auch heuer auf sportlichem Weg eine Quali-Wildcard für das WTA-Turnier „Upper Austria Ladies Linz 2019“ vergeben.

Format:
Acht Spielerinnen treten im Tenniszentrum Froschberg in zwei Vierergruppen im Round-Robin-System an. Die zwei besten Spielerinnen der Gruppen bestreiten das Finale. Gespielt wird wie beim ATP-Next-Gen-Turnier bis vier Games auf drei gewonnene Sätze, bei 3:3 gibt es ein Tiebreak. Es kommt die No-Ad-Scoring- und die No-Let-Rule zum Einsatz. Das Finale wird auf zwei gewonnenen Sätze bis 6 gespielt -  ohne dem No-
Ad-Scoring und der No-Let-Rule.
Die Siegerin erhält eine Wildcard für die Qualifikation des Upper Austria Ladies Linz. Für die Finalistin besteht außerdem noch die Chance, als Lucky Loser ebenfalls eine WC zu erhalten.

Termine:
Freitag 27.09. Beginn 11:00 Uhr, zwei Matches pro Spielerin
Samstag 28.09. Beginn 11:00 Uhr, zwei Matches pro Spielerin
Sonntag 29.09. Beginn 11:00 Uhr Finale

Kriterien für die Teilnahme:
Alle Spielerinnen, die sich melden sollen:
- unter 21 Jahre (Jahrgang 1998 und jünger) sein
- die österreichische Staatsbürgerschaft haben
- international auch für Österreich spielen
- internationale Turniere in der Jugend oder bei den Damen 2019 gespielt haben
- eine Karriere als Profitennisspielerin anstreben

Acceptance list:
Die Reihenfolge der Teilnahme richtet sich nach:
- WTA Ranking
- ITF Ranking
- ÖTV Rangliste, wobei jene Spielerinnen, die international spielen und versuchen, ein Ranking zu bekommen, im WTA/ITF-Bereich bevorzugt werden.

Nennschluss:
- 20.09.2019 um 12:00 Uhr
- Nennungen nur schriftlich an Carla Maria Nareyka - info@matchmaker.at
Die sechs besten Spielerinnen haben die Möglichkeit, an der Wildcard-Challenge teilzunehmen. Der ÖTV und die veranstaltende Firma MatchMaker erhalten je eine Wildcard für das
Turnier.

Top Themen der Redaktion

Davis Cup

Drei Väter des Sieges am zweiten Tag

Nachdem das Doppel Oliver Marach / Jürgen Melzer in Finnland auf 2:1 für Österreich gestellt und Dominic Thiem verloren hatte, bewahrte Dennis Novak die Nerven und gewann im Tiebreak des dritten Satzes. Das Team von Stefan Koubek spielt im März um...

ÖTV Seniors-Trophy in Donaufeld!

Tennis! Party! Festzelt! Grill! Das alles und noch viel mehr gibt's von 20. bis 24. September beim elften Turnier der ÖTV Seniors-Trophy auf der Tennisanlage Donaufeld.