Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

U12 Wintercup in Tschechien

Timothy Bezar, Timo Rosenkranz-König und Lorenz Brunner unterlagen Holland und Ungarn. Der Sieg über Zypern brachte Platz 7.

ÖTV-U12-Nationaltrainer Robert Maieritsch reiste mit Timothy Bezar, Timo Rosenkranz-König und Lorenz Brunner nach Hradek nad Niso zum U12-Wintercup. Neben Österreich beteiligten sich die Niederlande, Zypern, Portugal, Gastgeber Tschechien, Litauen, Ungarn und Belgien.

Erster Gegner im Viertelfinale war Holland. Timo hatte beim 1:6, 0:6 gegen Mees Rottgering keine Chance. Timothy lieferte Thijs Boogaard ein Match auf sehr hohem Niveau, leider musste er sich 7:6, 1:6, 3:6 geschlagen geben. Lorenz und Timo unterlagen der Paarung Rottgering/Schoenmakers.

Gegen Ungarn konnte Lorenz gegen Kappany Solyan Fenyves eine 5:3-Führung im 2. Satz nicht nutzen, er verlor schließlich 4:6, 6:7. Timothy rang Kolos Kincses 6:7, 7:5, 6:0 nieder. Das Doppel musste die Entscheidung bringen – und die fiel zugunsten der Ungarn aus. Fenyves/Kincses gewannen klar mit 6:1, 6:2 gegen Timo und Timothy.

Im Spiel um Platz 7 gegen Zypern feierten Timo und Timothy zwei ungefährdete Siege, insgesamt gaben beide nur fünf Games ab. Das Doppel wurde nicht mehr gespielt.

Top Themen der Redaktion

ÖTV Events

Lucas Miedler ist Hallenmeister 2019

Der 22-Jährige setzte sich in Wolfsberg gegen Jurij Rodionov im Finale mit 6:3, 6:7, 6:3 durch. Bei den Damen gewann die routinierte Betina Stummer gegen die 18-jährige Arabella Koller.

ÖTV Events

Das programmierte Finale in Wolfsberg

Jurij Rodionov und Lucas Miedler matchen sich am Samstag um den Titel bei den Österreichischen Hallenmeisterschaften in Wolfsberg. Das Damen-Finale bestreiten Betina Stummer und Arabella Koller.