Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Generali ITN Cup Pörtschach

Alle Jahre wieder Pörtschach. Kult. Tennis. Urlaubsfeeling. Freunde. Wegen des Andrangs musste auf vier Anlagen gespielt werden.

Am vergangenen Wochenende gastierte der Generali ITN Cup in Pörtschach. Wegen der großen Anzahl an Nennungen gab es heuer insgesamt vier Spielorte. Neben dem Hauptspielort in der Werzer Tennisarena, wurden auch die drei Plätze des TC Pörtschach, die vier Plätze beim Schloss Leonstain und zwei Plätze beim Parkhotel bespielt. Pörtschach war also fest in Tennis-Hand. In insgesamt 12 Spielstärkekategorien ging es um die obligaten GIC-Glaspokale. Auch - denn eigentlich ging's darum, eine schöne Zeit zu erleben und Tennis zu genießen. Unter dem Motto: Generali ITN Cup - Tennis mit Freunden.

Und so gab es zwar eine Vielzahl an engen Matches (knapp 50 der insgesamt 150 Matches gingen über das MTB), aber vor allem war auch in Pörtschach die familiäre Atmosphäre spürbar, die den GIC auszeichnet und von den Teilnehmern so geschätzt wird.

Die 140 Teilnehmer kamen aus sieben Bundesländern, die meisten waren aus Kärnten und der Steiermark mit je 40 Startern, gefolgt von NÖ mit 30. Erwähnenswert ist die Erfolgsbilanz der Steirer. Sie fuhren insgesamt elf (!) erste und zweite Plätze ein.

Danke an dieser Stelle auch an die Wirts-Familie Schneider, die ihr Stammlokal bei der Sportunion Klagenfurt hat, wo sie die Spielerinnen und Spieler beim GIC Klagenfurt bekocht. Heuer übernahmen die Schneiders auch beim GIC in Pörtschach die Bewirtung, was bei der aktuellen Infrastruktur nicht einfach ist.

Kommendes Wochenende gastiert der GIC in Kufstein. Es werden dort etwa 65 Teilnehmer erwartet. 

Hier die Ehrentafel der Sieger und Zweitplatzierten plus die Sieger ihres B-Spieles in Pörtschach:

Kat 4,0                                   
1. Stefan Kohlbacher (P2-Tenniscenter STTV)
2. Jörg Korntner (ESV Wels OÖTV)

Kat 4,7                                   
1. Sarah Primik (TC Bakl Weigelsdorf NÖTV)
2. Josef Kurz (TC Walchsee TTV)

Kat 5,4 A                                           
1. Daniel Stepinski (Az Tennisclub WTV)
2. Christian Kollmann (SC Obdach STTV)

Kat 5,4 B                                           
1. Erich Pfeifer (TV Schwöbing STTV)
2. Heike Jandl (SV Sparkasse Leobendorf NÖTV)

Kat 6,1 A                                           
1. Andreas Rösgen (HSV Zwölfaxing,Sekt.Tennis NÖTV)
2. Klaus Bidovec (Sportunion Klagenfurt KTV)

Kat 6,1 B                                           
1. Moritz Felber (TC Sport Aktiv Judenburg STTV)
2. Markus Mayer (USK Krumpendorf KTV)

Kat 6,8                                   
1. Gregor Schaffer (SC Obdach STTV)
2. Günther Kohlweiß  (Sportunion Klagenfurt KTV)                                              

Kat 7,5 A                                           
1. Leopold Schrampf  (Tennisclub Schager STTV)
2. Herbert Bojer (TC Sport Aktiv Judenburg STTV)                                              

Kat 7,5 B                                           
1. Stefan Jansky (Tennisclub Schager STTV)
2. Christina Jungwirth (ASV Graz STTV)

Kat 8,2 A                                           
1. Sigrid Smretschnig-Radif (TC Weinländer KTV)
2. Michaela Pawluch  (ASV Maria Saal KTV)                                              

Kat 8,2 B                                           
1. Gianpaolo Wollenberg (TC Raiffeisenbank Velden KTV)
2. Hannes Ploeb (HSV-Klgft.-Tennis Helvetia KTV)

Kat 8,9                                   
1. Anita Wimmer (WSV Liezen-Tennis STTV)
2. Martina Weligoschek (SV Mayr Melnhof-Tennis Leoben STTV)

B.-Spiel-Sieger                                              
Lisa Aumann   (TC Sport Aktiv Judenburg STTV)      
Marco Birlmair (TC Landeck TTV)   
Niclas  Degen (Perchtoldsdorfer TK WTV)   
Dominik Elmer (CJS Sommerein NÖTV)      
Karoline Engel (Sportunion Klagenfurt KTV)
Peter Felsbach (Alt Erlaaer TC WTV)           
Manfred Hubmann (ATUS Knittelfeld STTV)
Thomas Kadiunig (Sportunion Klagenfurt KTV)       
Franz   Kohlbacher (TC Trofaiach STTV)      
Benjamin Kotzaurek   (ASK Ybbs,Sekt.Tennis NÖTV)
Robert Krapf   (UNION Tennis Club Großrußbach NÖTV)   
Horst   Kroiss  (TC Union Leonding    OÖTV)
Nicolas Maurer (Tennisclub Warmbad-Villach KTV)          
Mario  Plieschnig (Klagenfurter Turnverein 1862 KTV)      
David   Prodinger (TC-Waidmannsdorf KTV)
Matthias Reichmayr  (TK St. Veit-Gölsen NÖTV)    
Thomas Reiter TC Sport Aktiv Judenburg STTV)      
Leopold Schrampf (Tennisclub Schager STTV)        
Markus Siedl (TK St. Veit-Gölsen NÖTV)      
Adrian Sommerer (Askö Villach KTV)          
Andreas Troester (SV Mayr Melnhof-Tennis Leoben STTV)
Wolfgang Wiest (TC Spital am Pyhrn OÖTV)

Top Themen der Redaktion

WTA

Star-Auflauf in Linz

Petra Kvitova, die zweifache Wimbledonsiegerin und ehemalige Nummer zwei der Welt, wird ebenso beim „Upper Austria Ladies Linz 2019“ aufschlagen wie Maria Scharapova.