Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Padel Center Court feierlich eröffnet

Der vierte Padel-Tennis Court im Prater wurde eingeweiht. Prominente betrieben dabei gute Werbung in eigener Sache.

Kabarettist Viktor Gernot macht auf allen Bühnen dieser Welt gute Figur. ©robinfoto.com

Am 8. September 2018 wurde im Union Trendsportzentrum Prater der vierte Padel-Tennis Court, ein Panorama Center-Court mit blauem Boden, feierlich eröffnet. Dagmar Schmidt (Präsidentin Sportunion Wien), Viktor Gernot (Kabarettist), Rainer Rösslhuber (BSO Generalsekretär), Coki Nieto/Javi Rico (spanische Profis), Manuela Dorn (BettelAlm) und Christoph Krenn/David Alten (Österreichs einziges Profi-Tour-Doppel) waren nur einige der zahlreichen Stargäste. Zusätzlich wurde im Rahmen des ENGEL-Padel Cups am 8. und 9. September ein Turnier mit mehr als 60 Teilnehmern durchgeführt.

„Der Bedarf war gegeben“
Christoph Krenn, ehemaliger Racketlon-Weltmeister und Manager der Padel- und Beachanlage im Union Trendsportzentrum Prater, ist sehr froh, dass mit der Unterstützung der Sportunion Wien und der Rugby Union Donau das Projekt „Padel-Tennis Center Court“ realisiert werden konnte. „Der Bedarf war gegeben. Über 100 Mitglieder und 500 Gäste sowie Schulklassen, Kindercamps, Tennisschulen, Workshops oder Turniere in verschiedenen Kategorien finden auf der Padel-Anlage statt. Mit vier Courts werden wir für alle ausreichend Platz zum Spielen finden“, sagt Krenn, der gemeinsam mit David Alten unter den besten 150 Spielern der Welt rangiert und auf der Profitour in Spanien unterwegs ist. In Spanien und Argentinien, im Land von Nadal und Del Potro, spielen übrigens mehr Leute Padel als Tennis.

ENGEL-Padel Cup an Nieto/Rico
Am 8. September stand alles im Zeichen von Exhibitions. BSO-Generalsekretär Rainer Rösslhuber trat mit Manager Christoph Krenn gegen Kabarettist Viktor Gernot und dem spanischen Profi Coki Nieto an. Viktor Gernot / Coki Nieto konnten sich im Champions-Tiebreak des dritten Satzes denkbar knapp durchsetzen. Zeitgleich fanden die Gruppenspiele des ENGEL-Padel Cups (österreichweite Turnierserie mit fünf Events an fünf Standorten) statt. Im Anschluss spielten Coki Nieto/Javi Rico, eines der besten 30 Paare der Welt, gegen David Alten / Christoph Krenn einen Showkampf, den die Österreicher im dritten Satz für sich entscheiden konnten. Die Revanche unter Wettkampfbedingungen folgte am Sonntag. Im Finale des ENGEL-Padel Cups - die Spanier siegten klar 6:3, 6:3. Platz drei ging an David Simon / Matthias Ederer, Platz vier an das spanische Paar Carlos Castells / Jose Aguilar aus Valencia.

Infos zu Padel in Österreich:
www.padeltennis.at
www.padel-beachsport.at

Top Themen der Redaktion

ATP

Thiem gewinnt klar und scheidet aus

Der 25-jährige Niederösterreicher ließ dem Japaner Nishikori nur fünf Games, er beendet die ATP-Finals in London aber als Gruppendritter. Federer und Anderson stehen im Halbfinale.

ATP

Die ATP präsentierte ihren neuen Team-Bewerb

Ab Jänner 2020 rittern 24 Nationen in Australien an zehn Tagen um 750 ATP-Punkte und 15 Millionen US-Dollar. Für die Qualifikation wird die Weltranglistenposition des besten Spielers herangezogen.