Zum Inhalt springen

ITF

Miedler gewinnt in Sharm El Sheikh

Der Niederösterreicher feierte in Ägypten fünf Siege. Nur im Viertelfinale hatte er zu kämpfen - 7:5 im Tiebreak des 3. Satzes.

©GEPA-Pictures | GEPA pictures/ Patrick Steiner

Lucas Miedler trumpfte beim M15-ITF-Turnier in Sharm El Sheikh auf. Der als Nummer 1 gesetzte Niederösterreicher gewann das Endspiel gegen den Japaner Makoto Ochi 6:3, 7:6 (3). Zittern musste Miedler nur im Viertelfinale gegen Petros Chrysochos aus Zypern - im dritten Satz hatte er im Tiebreak (7:5) die besseren Nerven.

Für den Turniersieg bekommt Miedler nur zehn Punkte für die ATP-Weltrangliste gutgeschrieben, der Muckendorfer wird sich von Platz 290 geringfügig verbessern. Nächster Halt: Das Challenger-Turnier in Lugano.

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Der ÖTV fährt weiter auf Jaguar ab

Seit nunmehr fünf Jahren gibt es die erfolgreiche Partnerschaft zwischen Jaguar Österreich und dem ÖTV, die um ein Jahr verlängert wurde. Sportdirektor Jürgen Melzer holte seinen neuen Dienstwagen ab.

Verbands-Info

Thiem mit Melzer bei Olympia?

100 Tage vor Beginn der Spiele in Tokio gab Thiem das Okay, gemeinsam mit Jürgen Melzer im Doppel-Bewerb zu spielen. ÖTV-Sportdirektor Melzer tritt nur an, wenn "ich niemandem den Platz wegnehme".

Davis Cup

"Das ist eine WM im Tennis"

Daviscup-Kapitän Stefan Koubek und ÖTV-Sportdirektor Jürgen Melzer blicken dem Finalturnier in Innsbruck mit Vorfreude entgegen und planen mit Dominic Thiem.