Zum Inhalt springen

WTA

Babsi Haas im Achtelfinale out

Österreichs Nr. 1 erreichte nach einem Drei-Satz-Erfolg gegen Christina McHale das Achtelfinale des 125K-Turniers in Indian Wells.

©GEPA-Pictures

Barbara Haas (WTA-135) spielte beim 125K-Turnier in Indian Wells groß auf. In der ersten Runde besiegte die Oberösterreicherin die US-Amerikanerin Irina Falconi in drei Sätzen, in Runde zwei setzte sich die beste österreichische Tennisspielerin gegen die als Nummer 12 gesetzte Lokalmatadorin Christina McHale (WTA-83) nach 2:31 Stunden mit 4:6, 6:4, 6:3 durch.

Für den Einzug ins Achtelfinale wurden Haas 15 Punkte für die Weltrangliste gutgeschrieben.

Im Viertelfinale musste sich die 23-Jährige der Belgierin Yanina Wickmayer (ATP-153) 1:6, 6:7 geschlagen geben.

Top Themen der Redaktion

COVID-19

News aus dem ÖTV-Präsidium (06.04.2020)

Die Österreichischen Staatsmeisterschaften in Oberpullendorf und die dort anberaumte ÖTV-Generalversammlung werden auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

COVID-19

Finanzielle Unterstützung für die Sportvereine

"Der Sport und die Sportvereine sind positiv im Visier und kommen dran“, sagt Sportminister Kogler, der auch in Aussicht stellte, „Hilfsfonds zu konstruieren“. Spitzensportler könnten schon bald das Training aufnehmen.

COVID-19

Der Minister gibt den Tennisspielern Hoffnung

Laut Sportminister Werner Kogler soll so schnell wie möglich auch im Sport schrittweise wieder Normalität einkehren. Tennis und Golf könnten früher starten.