Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

Auer erstmals im Finale

Nach dem Einzug ins Doppel-Endspiel in Tampere, trumpfte die Oberösterreicherin Stefanie Auer in Kenia auch im Einzel groß auf.

Einen Monat, nachdem Stefanie Auer (Kornspitz Team OÖ) das Doppelfinale in Tampere (Fin) erreicht hatte, zog sie beim ITF-Jugendweltranglistenturnier in Nairobi (Kenia) erstmals im Einzel in das Finale ein. Die 16-jährige Ennser Schülerin der HaSch für Leistungssport in Linz erreichte durch Siege über Lindström (Sd), Wawroska (Pol), Lukic (D) und Koetecha (Kenia) das Endspiel, in dem sie der Italienerin Sofia Pizzoni 3:6, 2:6 unterlag. Leider konnte Steffi im Finale nicht an die Leistungen der vorangegangenen Tage anknüpfen.

Top Themen der Redaktion

Wochenvorschau

18. - 24. Februar 2019

Kalenderwoche 8: Wer? Wann? Wo?

Tristan-Samuel Weissborn zählt zum ÖTV-"Doppelquartett" beim ATP-Turnier von Marseille.

ÖTV Events

Lucas Miedler ist Hallenmeister 2019

Der 22-Jährige setzte sich in Wolfsberg gegen Jurij Rodionov im Finale mit 6:3, 6:7, 6:3 durch. Bei den Damen gewann die routinierte Betina Stummer gegen die 18-jährige Arabella Koller.

ÖTV Events

Das programmierte Finale in Wolfsberg

Jurij Rodionov und Lucas Miedler matchen sich am Samstag um den Titel bei den Österreichischen Hallenmeisterschaften in Wolfsberg. Das Damen-Finale bestreiten Betina Stummer und Arabella Koller.