Zum Inhalt springen

ITF

Änderung bei World-Tour-Turnieren

Ab 1. April 2019 wird der Qualifikationsraster bei 15.000- und 25.000-Dollar-Turnieren von 24 auf 32 Spieler aufgestockt.

Die International Tennis Federation (ITF) gab am 27. Februar bekannt, dass die Qualifikation bei Veranstaltungen der ITF World Tennis Tour (15.000 USD und 25.000 USD) von 24 auf 32 Spieler erhöht wird. Dies geschah nach Analyse der Daten, die in den ersten acht Wochen der neuen Tour gesammelt worden waren und aufgrund der Rückmeldungen von Spielern, Trainern und nationalen Verbänden.

In einer Presseaussendung schreibt die ITF:

Die ITF hat von Anfang an klar gemacht, dass sie unverzüglich reagieren wird, wenn offensichtlich Verbesserungen erforderlich sind, um den Spielern Vorteile zu bringen und die Tour unter ihrer bestehenden Struktur zu stärken.

Aus der Qualifikation werden nun acht Spieler in den Hauptbewerb aufrücken. Die neue Auslosungsgröße für die Qualifikation wird ab dem 1. April in Kraft treten.

Top Themen der Redaktion

Österreichische Jugendmeisterschaften 2019 in Wels

Ab 19. August 2019 finden in Wels in den Altersklassen U12, U14 und U16 die Österreichischen Jugendmeisterschaften statt. Es werden rund 250 Nachwuchsspielerinnen und Nachwuchsspieler aus allen neun Landesverbänden erwartet.

Kids & Jugend ÖTVKat II und Mastersserie

Monte Carlo, wir kommen!

Die U10-Spieler Solomia Pynda (WTV), Anna Posch (BTV), Paul Brammen (NÖTV) und Felix Raser (STTV) qualifizierten sich für das Finale der Kinder + Sport Trophy in Monaco. U10-Nationalcoach Martin Kondert wird die Kids begleiten.

Der Video-Newsletter der ÖTV-Präsidentin

Ab sofort informiert Sie Christina Toth über die wichtigsten Themen im ÖTV. Diesmal: Generali Open Kitzbühel, Daviscup, Erfolge im Nachwuchs, Bundesliga-Final-Four und Reorganisation im Tennisverband.