Zum Inhalt springen

Die Silver-Card

Mit dem Lösen einer SILVER-Lizenz ist die Aufnahme in das Spielstärkesystem verbunden, ab diesem Zeitpunkt werden alle Spiele zur Berechnung der persönlichen ÖTV ITN AUSTRIA herangezogen.

Teilnahmeberechtigungen
Mit der SILVER-CARD können Spieler an allen offiziellen Bewerben des ÖTV/LV teilnehmen, die keine GOLD-Lizenz voraussetzen (Sommer-MM und ÖTV-Ranglistenturniere setzen die GOLD-Lizenz voraus!) sowie ihre Ergebnisse aus vereinsinternen Spielen (über den ITN-Administrator) und aus Vereinsturnieren (automatisch) in das Spielstärkesystem einfließen lassen:

  • Winter-Mannschaftsmeisterschaft (falls GOLD nicht vorausgesetzt wird)
  • Hobby-Mannschaftsmeisterschaft (falls GOLD nicht vorausgesetzt wird)
  • Spiele im Rahmen eines Vereinsturniers
  • Vereins-interne Spiele

 

Mit der SILVER-CARD sind dieselben außersportlichen Leistungen des ÖTV verbunden wie mit der GOLD-CARD (Ticket-Ermäßigungen bei allen internationalen Tennisveranstaltungen), auf Landesebene variieren die Leistungen, bitte informieren Sie sich auf der Homepage Ihres Landesverbands.

Die Lizenzgebühr für die SILVER-CARD ist mit EUR 10,- angesetzt. Sobald Sie auf dem Online-Meisterschaftssystem einen Lizenzantrag durchführen (Sie müssen den Kostenhinweis bestätigen) werden Ihrem Verein die entsprechenden Gebühren vom Landesverband in weiterer Folge in Rechnung gestellt werden!

Versand und Gültigkeit
SILVER-CARDS werden laufend ausgestellt und über den Landesverband bzw. den Verein an den Spieler verteilt. Die Silver-Lizenzdaten werden monatlich (beginnend mit Mai) abgerufen und die Cards produziert. Die Lizenz ist unabhängig vom Ausstellungsdatum jeweils bis 30. April des darauf folgenden Jahres gültig und läuft dann automatisch ab. Sie kann jederzeit wieder aktiviert werden - die Lizenznummer bleibt dabei unverändert.