Zum Inhalt springen

Das Senioren-Referat überwacht den Spielbetrieb bei Turnieren, organisiert nationale Veranstaltungen und sorgt sich um die Administration und Entsendung zu nationalen und internationalen Veranstaltungen.


Liebe Seniorinnen, liebe Senioren!

Nach einem Jahr als ÖTV-Seniorenreferent darf ich euch einen Überblick über das Jahr 2021 präsentieren.

Alfred Schwab verabschiedet sich nach 30 Jahren als ÖTV Seniorenreferent schweren Herzens in die Tennis-Pension.

Unter der Führung von Fredi Schwab wurden unzählige Erfolge und Titel gefeiert:

  • Team-Weltmeisterschaft (24 x Gold, 23 x Silber)
  • Einzel-Weltmeisterschaft (25 Titel, 36 im Doppel, 4 im Mixed)
  • Europameisterschaften, Internationale Turniere der ITF, Spieler des Jahres ITF und Tennis Europe (insgesamt 62 Titel mit Spitzenreitern Peter Pokorny mit 18 Auszeichnungen und Manfred Hundstorfer mit 10 Auszeichnungen; besten Damen Lucie Schwab mit 6 und Ingrid Resch mit 5 Auszeichnungen)

Wir alle bedanken uns ganz herzlich für dein bedingungsloses Engagement, für deinen unermüdlichen Einsatz und für dieses großartige Lebenswerk im Dienst unseres Sports.

Lieber Fredi, alles Liebe!


Große Trauer um Heinz Lampe und Walter Saria

Danke euch beiden für euren Ehrenamtlichen Einsatz für den Tennissport in Österreich!


Österreichische Meisterschaften

Die Österreichischen Senioren-Freiluft-Meisterschaften 2021 waren mit über 140 Nennungen erfolgreich von UTC La Ville veranstaltet worden.
Ich möchte den Siegerinnen und Siegern der einzelnen Klassen recht herzlich zu Ihren tollen Leistungen gratulieren.

  • Senioren 40: Martin Zehentner (TC Deutsch Wagram/NÖTV)
  • Senioren 45: Clemens Weinhandl (UTC Sportstadt Oberwart/BTV)
  • Senioren 50: Christian Lugus (TC Deutsch Wagram/NÖTV)
  • Senioren 55: Gerald Kaiser (TC Tulln/NÖTV)
  • Senioren 60: Heinz Fleischhacker (ASKÖ Villach/KTV) und Renate Hojas (UTC Eugendorf/STV)
  • Senioren 65: Max Asen (Badener AC/NÖTV)
  • Senioren 70: Wolfgang Erber (Panaceo Annenheim/Ossiachersee/KTV)
  • Senioren 75: Georg Pistek (UTC La Ville/WTV)
  • Senioren 80: Anton Wengert (UTC Amstetten/NÖTV)

ERGEBNISSE UND ALLE SENIOREN-MEISTER 2021


Senioren-Weltmeisterschaften

Die Senioren Weltmeisterschaften gehören zu den erfolgreichsten Events im Jahr 2021.

Österreichs Seniorinnen und Senioren konnten 2021 insgesamt 10 Medaillen gewinnen.

Bei der Senioren-WM 2021in Umag und Mallorca waren 8 ÖTV-Teams im Einsatz.

  • Herren 60:Platz 2 Silbermedaille (Karl Pansy, Michael Maldoner, Heinz Fleischhacker, Herbert Riederer)
  • Damen 50:Platz 3 Bronzemedaille (Sylvia Haslgruber, Susanne Kiss, Brigitte Marksteiner, Ingrid Resch)
  • Herren 55: Platz 4 (Gerald Kaiser, Hannes Lienbacher, Alexander Pfann, Günther Woisetschläger)
  • Herren 75: Platz 4 (Johannes Mühlenburg, Hans Heißl, Klaus Kreuzhuber und Gerd Pokorny)
  • Herren 80: Platz 5 (Peter Pokorny, Walter Papst, Wolfgang Kreuzer und Fritz Patterer)
  • Herren 70: Platz 6 (Helmut Flagel, Helmut Ritter, Gerhard Thaler)
  • Herren 65: Platz 8 (Alexander Haupt-Buchenrode, Harald Hellmonseder, Christian Hebenstreit, Wolfgang Potutschnig)
  • Damen 55: Platz 9 (Heidrun Martinz, Petra Danzinger, Martina Kolar-Starzer, Angela Stöckl)

Am erfolgreichsten schnitten die Herren 60 ab, die den Sprung ins Finale schafften, wo sie Frankreich mit 0:3 unterlagen. Dennoch: Die Silbermedaille bei einer Weltmeisterschaft ist ein riesiger Erfolg!

Die Damen 50 eroberten Bronze - nach dem 3:0 gegen die USA mussten sie sich im Semifinale den Französinnen mit 1:2 beugen, im Match um Platz drei konnten die Spanierinnen 2:1 geschlagen werden.

Individual WM in Umag/Mallorca

  • Goldmedaille Doppel 80+: Peter Pokorny
  • Goldmedaille Mixed Doppel 80+: Peter Pokorny
  • Silbermedaille Einzel 80+: Peter Pokorny
  • Bronzemedaille Doppel 55+: Michael Sulzbacher und Ewald Krampl
  • Bronzemedaille Doppel 30+: Martin Zehetner und Harald Schachinger
  • Bronzemedaille Doppel 65+: Hildegard Bruggraber
  • Bronzemedaille Mixed Doppel 65+: Hildegard Bruggraber
  • Bronzemedaille Doppel 70+: Helmut Ritter

Seniors-Trophy

Die Seniors-Trophy 2021 war leider enttäuschend.

  • Die Doppelturniere waren auf jeden Fall nicht der richtige Weg.
  • Die Hallenstaatsmeisterschaften und 3 Seniors-Trophy Turniere mussten wegen Corona abgesagt werden (Khail, Freistadt, Pregarten).
  • Weitere 5 von 9 Seniors-Trophy Turnieren mussten wegen zu wenig Nennungen abgesagt werden (Mödling, Spielberg, Annenheim, Wörgl, Sport Hotel Kurz). Nur das Turnier in Freistadt, dass von mir veranstaltet wurde, war mit 90 Anmeldungen ein Erfolg. Diese Nennungen konnten nur durch die persönliche Kontaktaufnahme mit den Spielern erreicht werden.
  • Weitere Turniere waren in Anif (33), Donaufeld (32) und Dornbirn (10).

    Die Gründe für die geringen Turnierteilnehmerzahlen sehe ich bei den vielen Änderungen in den letzten Jahren:

    • kein Masters 2021 in Kroatien
    • keine Setzung nach Senioren-Rangliste
    • die Aufstellung in der Senioren-Bundesliga erfolgt nicht mehr nach der Senioren-Rangliste
    • die ITN-Spielstärke bei den Senioren; zur naturgemäßen Verschlechterung, kommt zusätzlich die Verschlechterung von vermehrten Spielen
    • durch die Überflutung des Turnierkalenders mit ITN Turnieren, ist es natürlich schwieriger erfolgreiche ÖTV Turniere zu veranstalten
    • die Wege zu den ITN Turnieren sind kürzer
    • bei ITN Turnieren spiele ich in der gewünschten Spielstärke
    • die ITN-Bepunktung ist bei ITN Turnieren dieselbe, wie bei ÖTV Turnieren
    • die Turnierleiter erwarten noch immer, dass ÖTV Turniere Selbstläufer sind, aber davon sind wir leider weit entfernt

    Für 2022 ist wieder eine Zusammenarbeit mit Zischka Sportreisen geplant, da Hannes Zischka immer ein Garant für eine tolle Seniors-Trophy war und auch euer Wunsch, es solle wieder so wie zu Zischkas Zeiten sein, bekräftigt uns, Hannes Zischka wieder ins Boot zu holen und eine entsprechende Turnierserie zu veranstalten. Nähere Infos wird es im Dezember geben.

    Trophy-Race 2021

    • Damen 35: Grünberger Katharina (DSG Union Grünbach)
    • Damen 50: Dostal Daniela (ÖTB TV Urfahr)
    • Damen 55: De kruijff Dorothea (TG St. Martin/Wart)
    • Damen 60: Ebner Angela (Freistädter Freizeitclub)
    • Damen 65: Fitzinger Helga (Freistädter Freizeitclub)
    • Herren 35: Schöpf Mathias (ASKÖ Großraming)
    • Herren 40: Pinter Stefan (Tennis Treff Oswald)
    • Herren 45: Tsarevski Stanislav (TC Eigenheim)
    • Herren 50: Naderer Johannes (UTC Katsdorf)
    • Herren 55: Wiener Rupert (Union TC St. Florian)
    • Herren 60: Riederer Herbert (Union Thomas Tennis Treff)
    • Herren 65: Agis Alfred (UTC Krems-Mitterau)
    • Herren 70: Rukover Manfred (Vienna Football-Club)
    • Herren 75: Pawlowski Randolf (1. Salzburger TC)

    Ehrung

    Beim Erste Bank Open in der Wiener Stadthalle wurden unsere Seniors-Trophy Sieger(innen) und einige WM-Medaillen-Gewinner(innen) vom ÖTV Präsidenten Magnus Brunner geehrt. Unter den Seniors-Trophy Sieger(innen) wurde eine Urlaubswoche in Mallorca verlost. Das Los fiel auf Katharina Grünberger (OÖTV). Dieser Preis wird schon seit vielen Jahren von Gehreisen Gustl Hoffmann zur Verfügung gestellt. Danke Gustl für deine großzügige Spende.


    ITF Turniere

    Die Turniere in Seefeld und St. Pölten wurden coronabedingt abgesagt. 

    Pörtschach konnte trotz der strengen Covid-Auflagen mit ca. 200 SpielerInnen aus 20 Nationen bei diesem beliebten Turnier aufwarten. Danke an die Veranstalter Gernot Dreier und dem KTV mit seinem Team.

    Innsbruck Igls waren leider nur 30 Nennungen.

    Bad Kleinkirchheim eine Woche vor Feld am See konnte mit 64 Nennungen aufwarten.

    Feld am See war mit 246 Nennungen wieder ein Top Senioren-Turnier. Das Ansuchen bei der ITF von Feld am See für ein Upgrade auf ein weiteres 700 Turnier in Österreich wurde von mir natürlich befürwortet


    Kontakt

    Name: Edi Glasner
    Funktion: ÖTV-Seniorenreferent 
    Telefon: +43 664 527 03 95
    Mail senden

    Senioren-Referenten in den Landesverbänden

    Mag. Peter Dopler

    Telefon: 0664 926 22 34
    Mail senden

    Damen:
    Christine Keim

    Tel: 0650 3417007
    Mail senden


    Herren:
    Andreas Antonitsch

    Tel: Mobil: 0650 3547092
    Mail senden

    Alois Posch

    Telefon: 01 865 95 92
    Mail senden

    Harald Stöglehner

    Telefon: 0676 814 24 715
    Mail senden

    Dr. Gerhard Pöttler

    Telefon: 0650 432 49 08
    Mail senden

    Damen:
    Mag. Ingrid Rumpf 

    Telefon: 0650 462 07 91
    Mail senden


    Herren:
    Robert Kern

    Telefon: 0664 122 96 07
    Mail senden 

    Petra Gratt 

    Telefon: 0664 428 21 88
    Mail senden

    Günter Grabher

    Telefon: +43 664 4530055
    Mail senden

    Stefano Cotugno

    Telefon: 0676 526 98 45
    Mail senden