Wer ist der größte Winner-Typ?

Nach der erfolgreichen ersten Auflage von “Red Bull Thiem, Set, Match” geht die innovative und actiongeladene Turnierserie rund um Österreichs Tennis-Ass Dominic Thiem ab August 2021 wieder los.

Bereits im vergangenen Jahr hat sich Dominic Thiem einen lange gehegten Wunsch erfüllt, nämlich die österreichische Tennisszene mit einer neuen und innovativen Turnierserie zu beflügeln und für Abwechslung zu sorgen. Dafür hat der US-Open-Champion mit Red Bull Thiem, Set, Match ein spannendes, actiongeladenes Format entwickelt.

Ähnlich seinem charakteristischen Spielstil, soll auch bei dieser Turnierserie das temporeiche Offensivspiel im Vordergrund stehen. So zählen beispielsweise Winner als doppelte Punkte. Um das Tempo im Turnier hoch zu halten, wird der Satz in vier Games ausgespielt.

„Mit Red Bull Thiem, Set, Match möchte ich Spaß und Professionalität bestmöglich in einem Turnierfomat kombinieren. Zwei Dinge, die mir persönlich beim Tennis einfach wichtig sind. In der ersten Auflage war es wirklich cool zu sehen, wie viele mitgespielt haben und wie stark das Niveau war", sagt Thiem.

Spielberechtigt sind Akteure mit einer österreichischen Tennislizenz und einer ITN von 6,0+ bei den Damen und 4,0+ bei den Herren.

Los geht's ab 21. August am Wiener Colony Club, fünf weitere Qualifyer-Turniere in fünf Bundesländern folgen - das Finalturnier wird am 24. Oktober in der Better Tennis Academy in Traiskirchen ausgetragen.

Als Highlight finden die beiden Finalspiele von Red Bull Thiem, Set, Match am 25. Oktober im Rahmen der Erste Bank Open auf dem Center Court der Wiener Stadthalle statt.

Die Gewinner erwartet neben der Siegertrophäe eine persönliche Trainingssession mit Dominic Thiem.

ZUR ANMELDUNG