Sehr geehrte Vereinsverantwortliche,

nach der Steiermark stattete der ÖTV-Sportdirektor Jürgen Melzer den Leistungszentren in Tirol und Vorarlberg einen Besuch ab. Training, Tipps und eine professionelle Anleitung von der ehemaligen Nummer 8 der ATP-Weltrangliste: Die jungen Tiroler und Vorarlberger Tennistalente bekamen die Chance, von einem Weltklassespieler zu lernen.

Jürgen, der alle neun Bundesländer besuchen wird, ließ in Tirol und Vorarlberg die Jugendlichen in vier verschiedenen Zentren auf dem Platz fleißig arbeiten, lernen und schwitzen. Mit den Verbandsspitzen tauschte er sich rege aus und präsentierte seine Ziele und Strukturen.

Sehen Sie hier das Video vom Besuch in Tirol
(Vorarlberg folgt in Kürze)

"Es war schön, so viele Talente kummuliert zu sehen. Durch das breite Spektrum aller Altersklassen konnte ich mir ein sehr gutes Bild der Nachwuchsarbeit seitens der Trainer machen. Hier im Westen sind die Kinder und Jugendlichen sehr gut aufgehoben. Als Sportdirektor des ÖTV werde ich in Zukunft immer wieder vor Ort in den Bundesländern mein Fachwissen mit den Trainern teilen."

TTV-Präsident Walter Seidenbusch war vom Besuch Melzers angetan: "Ich finde das eine sehr gute Aktion, dass der neue Sportdirektor diese Tour auf sich nimmt, um sein Know How mit den Trainern in den Bundesländern zu teilen. Besonders bemerkenswert ist dabei die sympathisch-amikale Art, mit der er die Kinder und Jugendlichen unterrichtet und fördert. Er wird aufgrund seiner beruflichen Laufbahn und der sportlichen Erfolge seitens SpielerInnen und TrainerInnen sehr geschätzt und respektiert. Seine Österreich-Tour ist ein schönes Beispiel, dass im sportlichen Bereich ein Zusammenhalt zwischen dem ÖTV und den Landesverbänden gelebt wird."


Platzbeleuchtung von AS LED Lighting

Investitionen in Tennis- und Sportstätten sind gerade in Zeiten der Pandemie sinnvoll – die Staatsregierung fördert klimafreundliche LED-Beleuchtung im Verein mit maximal 30% der Investitionskosten.

Der ÖTV ist überzeugt von langlebiger Spitzenqualität, die blendfrei und ballwurfsicher Spielfreude erhöht, Bestleistungen ermöglicht und das Budget aller Tennisvereine schont. AS LED Lighting ist als führender LED Hersteller aus Bayern im Sport vielfach im Einsatz und empfohlener Lichtpartner der großen Tennisverbände in Süd-, Nord- und Ostdeutschland BTV, WTV und TVBB.

Machen Sie sich selbst mit dem Thema Licht im Webinar am
16.03.2021 von 17-17:30 Uhr vertraut:

„Lichtwissen Tennisbeleuchtung kompakt“

  • Wichtige Basics zu modernster LED-Technologie im Überblick: Qualitätsunterschiede erkennen
  • Lichtblick Matchsieg: Bestandteile des Beleuchtungskonzepts
  • Welche Sportbeleuchtung empfiehlt sich; welche kann gar zu Haftungsrisiken führen?
  • Normgerechte Lichtplanungen: Darauf sollten Sie achten
  • Gefördert auf LED umrüsten: So klappt‘s
  • Ein Eindruck: Referenzprojekte mit AS LED Lighting

Jetzt anmelden per kurzer Mail an marketing@as-led.de und Teilnehmerlink erhalten.