Sehr geehrte Tennis-Fans,

eine legendäre Leistung, die unbelohnt blieb.Jürgen Melzer und sein französischer Partner Edouard Roger-Vasselin haben letzte Woche das Endspiel bei den mit 5,7 Millionen Dollar dotierten ATP-Finals in London verloren. Damit wurde es leider nichts aus dem ersten Doppel-Triumph beim Masters für einen Österreicher. 2007 hatte auch Julian Knowle das Doppel-Endspiel erreicht.

Was bleibt? Für den 39-Jährigen, der nach den Australian Open 2021 seine Karriere beenden will und ab 1. Februar als Sportlicher Leiter im ÖTV andockt, bedeutet der Finaleinzug in London einen riesigen Erfolg. Der Weg ins Endspiel war noch dazu verrückt: Melzer/Roger-Vasselin hatten sich erst im letzten Abdruck für die ATP-Finals qualifiziert, dann im zweiten Gruppenspiel sechs Matchbälle abgewehrt. Und im Halbfinale einen 1:7-Rückstand im Match-Tiebreak gedreht.

Allein das hat Legenden-Status. Der ÖTV freut sich auf seinen neuen Sportlichen Leiter!

Dominic Thiem und Jürgen Melzer hatten bereits vor dem Showdown rotweißrote Sportgeschichte geschrieben. Nie war es gleich zwei Österreichern gelungen, um den Titel zu spielen. Am Finaltag liefen in Summe sechs Spieler in die O2-Arena ein. Und zwei davon kamen aus Österreich.  "Das ist für unser kleines Land ein Wahnsinn und einzigartig", sagt Jürgen Melzer.

US-Open-Sieger Dominic Thiem hat unterdessen seine Zusage für den Laver Cup 2021 gegeben. Der Österreicher steht nach Superstar Roger Federer somit als zweiter Spieler fest, der beim Kontinentalvergleich zwischen Europa und dem Rest der Welt in Boston (24. bis 26. September) dabei sein wird. Angesichts der jüngsten Änderungen des Kalenders aufgrund der weltweiten Coronavirus-Pandemie, hat Dominic auch die Idee einer Teilnahme an den Olympischen Spielen in Tokio im nächsten Jahr überdacht und würde für Österreich teilnehmen. Allerdings steht hinter deren Austragung nach wie vor ein großes Fragezeichen.


BLACK WEEKEND DEALS!

Der Black Friday ist da. Sichert Euch heute bis zu unschlagbare 75% Rabatt bei unserem Partner Tennis-Point! Doch das ist noch nicht alles: Tennis-Point bietet Euch das ganze Wochenende über tolle Rabatte! Nur solange der Vorrat reicht!

HEAD INSTINCT

Mühelose Power, hoher Komfort und ein frischer Look – Der neuer Head INSTINCT ist da! Ob fortgeschrittener Turnierspieler, ambitionierter Clubspieler oder motivierter Newcomer, bei Tennis-Point findest du das perfekte Racket für Dich.

Nike Neon!

Die neuen Nike Neon Pack Schuhe sind die ideale Allzweckwaffe für alle Sportlerinnen und Sportler, die auf höchsten Tragekomfort setzen. Schaut Euch jetzt die gesamte Kollektion bei unserem Partner Tennis-Point an.

Masken für Alle!

Die Gesichtsmaske ist mittlerweile aus unserem Alltag nicht mehr weg zu denken. Bei unserem Partner Tennis-Point findet Ihr darüber hinaus auch eine Auswahl an Masken, die besonders für sportliche Aktivitäten geeignet sind.