Zum Inhalt springen

In Disziplinar-Angelegenheiten müssen Entscheidungen über Art und Ausmaß einer Bestrafung getroffen werden.

Dabei wird unterschieden zwischen:

  • Vergehen allgemeiner Art (insbesondere Verstöße gegen den sportlichen Anstand, das Ansehen des österreichischen Tennissports und seiner Institution, die Ehre und das Ansehen aller mit dem Tennissport befassten Personen und die Wettspielordnung des ÖTV)
  • Vergehen besonderer Art (insbesondere Vergehen der Spieler wie Spielen unter falschem Namen, unberechtigtes Antreten und Vergehen der Spieler, Vereine und Funktionäre wie Bestechung und Doping)
  • und sonstigen Disziplinarangelegenheiten (insbesonders die Nichteinhaltung von Disziplinarstrafen, die Nichtbezahlung der Verfahrenskosten oder anderer Geldstrafen).

Weiters wird der Disziplinarreferent als Vorsitzender des ÖTV-Berufungssenats im Falle eines Rechtsmittels gegen die Entscheidung des ÖTV-Wettspielausschusses tätig.

Die aktuelle Disziplinarordnung finden Sie HIER 

Kontakt

Name: Michael Sedlak  
Funktion: ÖTV-Disziplinarreferent  
Telefon: +43 664 818 15 47  
Mail senden

Disziplinarreferenten in den Landesverbänden

BTVMMag. Clemens Wiedermann 0650 963 98 30 Mail senden  
KTVDr. Klaus Bidovec 0664 240 65 07 Mail senden  
NÖTV Dr. Herwig Christalon 0676 828 318 200 Mail senden
OÖTVDr. Helmut Greil 0699 121 928 57 Mail senden
STTVDr. Peter Hochnetz03452 73660Mail senden
TTVDr. Peter Waizer 0664 53 16 293 Mail senden