ITF

Ein Abschied in allen Ehren

Dennis Novak unterlag dem Kanadier Milos Raonic in der dritten Runde von Wimbledon in vier Sätzen. Der Qualifikant darf dennoch auf zwei sensationelle Wochen zurückblicken.

ITF

Dennis Novak darf in die Verlängerung

Das Drittrundenmatch in Wimbledon gegen Milos Raonic musste beim Stand von 6:7, 6:4, 5:6 wegen Dunkelheit abgebrochen werden. Fortsetzung am Samstag. Alex Peya kam im Doppel weiter, Oliver Marach ist ausgeschieden.

ITF

Das Dennis-Märchen geht weiter

Dennis Novak steht nach dem Fünfsatzsieg gegen den als Nr. 17 gesetzten Franzosen Pouille erstmals bei einem Grand-Slam-Turnier in der dritten Runde.

ITF

Thiem muss in Wimbledon aufgeben

Der Weltranglisten-Siebente verletzte sich im ersten Satz seines Erstrundenmatches gegen Baghdatis, verlor zwei Durchgänge und warf wegen Rückenbeschwerden das Handtuch.

ITF

Dennis Novak und die Grand-Slam-Premiere

Der 24-jährige Niederösterreicher zog in Wimbledon nach überstandener Qualifikation erstmals bei einem Major in die zweite Runde ein. Und wie! Souverän nämlich.

ITF

Finale verloren, Selbstvertrauen gewonnen

Der Steirer Oliver Marach und der Kroate Mate Pavic verlieren das Endspiel bei den French Open gegen die Franzosen Herbert/Mahut in zwei Sätzen, haben aber gezeigt, warum sie das derzeit weltbeste Doppel bilden.

ITF

Die historische Chance für Dominic Thiem

Der 24-Jährige besiegte den Italiener Cecchinato in drei Sätzen und greift am Sonntag erstmals seit Thomas Muster 1995 nach dem Titel beim Grand-Slam-Turnier in Paris. Einfach großartig. Gegner ist Paris-König Rafael Nadal.

ITF

Oliver Marach greift nach der Krone

Nach dem Sieg bei den Australian Open, erreichte der Daviscupper aus Graz mit dem Kroaten Mate Pavic auch das Endspiel bei den French Open. Nie hat ein Österreicher in Paris im Doppel gewonnen.

ITF

Phänomenale Österreicher in Paris

Dominic Thiem schlägt Zverev klar in drei Sätzen und steht bei den French Open ebenso im Semifinale wie die Doppelspezialisten Oliver Marach und Alex Peya.

ITF

Drei Österreicher im Achtelfinale von Paris

Dominic Thiem besiegt den Italiener Berrettini in vier Sätzen und spielt jetzt gegen den Japaner Nishikori. Die Doppel-Spezialisten Oliver Marach (Bild) und Alex Peya zeigen ihre große Klasse.

ITF

Ein Sieg in zwei Etappen

Dominic Thiem lässt bei der Fortsetzung seines Zweitrundenmatches gegen Tsitsipas keinen Zweifel aufkommen, gewinnt 6:4 und zieht bei den French Open in Paris in die dritte Runde ein.

ITF

Optimaler Auftakt für Alex Peya

Die Madrid-Sieger Alex Peya / Nikola Mektic gewinnen zum Auftakt der French Open souverän und ziehen in die zweite Doppel-Runde ein. Philipp Oswald und Max Mirnyi scheitern knapp an einer hohen kolumbianischen Hürde.

ITF

Der erste Schritt ist getan

Dominic Thiem startete souverän in die French Open in Paris: In Runde 1 ließ der Niederösterreicher dem Weißrussen Ilya Ivashka in drei Sätzen keine Chance. Andreas Haider-Maurer ist ausgeschieden.

ITF

Die ÖTV-Damen im Aufwind

Julia Grabher gewinnt ihren ersten Titel 2018 in Sao Paulo. Barbara Haas, gesundheitlich angeschlagen, erreicht ebendort das Semifinale.

ITF

Wenn zwei Siege zu wenig sind

Jurij Rodionov wurde beim Masters der Top-8-Junioren in China nur aufgrund des Satzverhältnisses Gruppendritter und muss nun um die Plätze fünf bis acht spielen.

ITF

Dennis Novaks fünfter Streich

Der 23-jährige Niederösterreicher gewann auch in Innsbruck und holte den fünften Future-Titel in diesem Jahr. Die Damen schlagen nach dem Turnier in Wien in dieser Woche in Graz auf.

ITF

Dennis Novak gewinnt in Vogau

Der 23-Jährige feiert den vierten Turniersieg in diesem Jahr. Die Future-Serie in Österreich macht in dieser Woche in Innsbruck Station, die Damen spielen beim UTC La Ville in Wien.

ATP ITF

Eine erfolgreiche Woche in Rot-Weiß-Rot

Oliver Marach und Philipp Oswald gewinnen das ATP-Turnier in Gstaad, Julian Knowle erreicht in Hamburg das Halbfinale, Gerald Melzer zieht in Cortina ins Finale ein, Max Neuchrist und Pascal Brunner siegen bei Futures.

ITF

Future-Tennis-Wels 2017

An die 200 Zuseher verfolgten gestern das Finale der neunten Auflage des “Future-Tennis-Wels” Weltranglistenturnieres auf der Anlage des UTC und sahen einen letztendlich doch klaren Erfolg des an Nummer eins gesetzten Filip Horansky aus der Slowakei.

ITF

Lenny Hampel gewinnt das Future in Telfs

Der 20-jährige Staatsmeister aus Wien besiegt in einem spannenden Finale den Neufelder Pascal Brunner in drei Sätzen und holt den zweiten Titel in diesem Jahr.

ITF Senioren

Ansturm auf den Wörthersee

An der 60. inoffiziellen Europameisterschaft sowie am 34. Werzer Generali Cup in Pörtschach beteiligten sich bemerkenswerte 620 Spielerinnen und Spieler aus 28 Nationen.

ITF

Eine Hoffnung namens Jurij

Der seit Montag 18-jährige Jurij Rodionov ist die Nr. 14 der ITF-Weltrangliste. Zu bestaunen sind die Tennis-Künste des 1,90-Meter-Mannes derzeit bei der Spring Bowl im BMTC, wo er locker ins Endspiel einzog.

ITF

38. Aufschlag zur Spring Bowl

Am Sonntag startete die 38. International Spring Bowl, die bis 20. Mai auf der Anlage des BMTC Brühl Mödlinger Tennis Clubs ausgetragen wird. Als Nummer 1 gesetzt ist der Niederösterreicher Jurij Rodionov, der zum "Aufwärmen" das ITF-Turnier in...

ITF

Tagebuch von der Orange Bowl, Teil 2

ÖTV-U14-Coach Franz Kresnik betreut Daniela Glanzer (KTV), Lukas Neumayer (STV), Michael Frank (BTV) und Sinja Kraus (WTV) bei der inoffiziellen Jugend-WM in Florida.

ITF

Tagebuch von der Orange Bowl, Teil 1

ÖTV-U14-Coach Franz Kresnik betreut Sinja Kraus (WTV), Daniela Glanzer (KTV), Michael Frank (BTV) und Lukas Neumayer (STV) bei der inoffiziellen Jugend-WM in Florida

ITF

Nur eine Tschechin war stärker als Rottmann

Beim 10.000-Dollar-Future im Grazer Park Club stieß die starke Leibnitzerin bis ins Finale vor. In Vogau erreichten Bernd Kößler und Sebastian Ofner das Semifinale. Peter Goldsteiner zeigte in Helsinki auf.

ITF

Sebastian Ofner weiter in ausgezeichneter Form

Der 20-jährige Staatsmeister aus der Steirermark, der heuer als Sparringpartner sogar den Sprung ins Davis-Cup-Team geschafft hatte, gewann in Innsbruck seinen zweiten Future-Titel.

ITF

Erfolgreiches Wochenende für Rot-Weiß-Rot

Philipp Oswald gewann mit seinem amerikanischen Partner das dritte Doppel-Challenger in diesem Jahr, die 17-jährige Mira Antonitsch (Bild) feierte beim Future im UTC La Ville ihren ersten Turniersieg bei den "Großen".

ITF

Wenn der Davis Cup Auftrieb gibt

Staatsmeister Sebastian Ofner, der die Nationalmannschaft als Sparringpartner nach Kiew begleitet hatte, spielt weiter in bledender Verfassung. Am Sonntag gewann der 20-Jährige in Bad Waltersdorf sein erstes Future-Turnier.

ITF

Huber führt Thiem zum Doppel-Sieg

Gabriel Huber (Bild) verbesserte sich in dieser Saison in der Rangliste von 803 auf 363. Am Wochenende gewann der 16-jährige Tiroler mit Moritz Thiem ein ITF-U18-Turnier der Kategorie 4 auf Korfu.

ITF

Ein doppelter Hoffnungsschimmer

Bis 14. Mai findet auf der Anlage des BMTC die 37. International Spring Bowl statt. Österreich ist nach dem zweiten Hauptbewerbstag nur noch im Doppel vertreten - Gabriel Huber und Neil Oberleitner (Bild) erreichten das Semifinale.

ITF

Spring Bowl: Jetzt geht's los!

Am Dienstag startet die 37. Auflage des größten Jugendturniers in Österreich. Der rotweißrote Nachwuchs erwischte auf der Anlage des BMTC schwere Lose. Am Abend wird über die Zukunft des österreichischen Tennis diskutiert.

ITF

Aller guten Dinge sind 37

Am Sonntag startet die 37. International Spring Bowl, die bis 14. Mai auf der Anlage des BMTC Brühl Mödlinger Tennis Clubs ausgetragen wird. Für den Hauptbewerb qualifiziert sind Anna-Lena Neuwirth, Gregor Ramskogler (Bild) und Jakob Aichhorn.

ITF

Schiedsrichter-Prüfung der ITF in Wien

Die Österreicher Manuel Weiss, Mario Bachl und Roland Haluzan haben die schwierige Prüfung bestanden und dürfen fortan auf den großen internationalen Tennisbühnen in offiziellen Funktionen tätig sein.

ITF

Jakob Aichhorn auf der Überholspur

Der Salzburger (rechts mit Coach Mandl) spielt 2016 weiter groß auf. Beim „Slovakia Cup“ in Piestany (ITF Junior 18u, Kategorie 2) erreichte Aichhorn das Finale, mit Gregor Ramskogler feierte er einen ungefährdeten Erfolg im Doppel.

ITF

Julia Grabher gewinnt in Hammamet

Die Vorarlbergerin gab beim ITF-10.000er in Tunesien keinen einzigen Satz ab und feierte den ersten Titelgewinn 2016. In der Weltrangliste nähert sich die 19-Jährige den Top-400.

ITF

Obenauf in Down Under

Barbara Haas, begleitet von Coach Jürgen Waber (Bild), holte im australischen Port Pirie ihren neunten ITF-Titel. Es war der dritte für die 19-jährige Oberösterreicherin bei einem 25.000-US-Dollar-Turnier.

ITF

Ein Rohdiamant in der Schleifmaschine

Jurij Rodionov ist 16 Jahre jung. In diesem Jahr hat der waschechte Weinviertler drei ITF-Turniere gewonnen, er ist 2016 unbesiegt. In der Rangliste liegt der Teenager in seinem Jahrgang auf Platz drei. Weltweit. Das Porträt eines rot-weiß-roten...

ITF

Gemeinsam statt einsam

Erstmals bietet der ÖTV als Unterstützung für die jungen österreichischen Damen und deren Trainer eine Turnierbetreuung an. Zum Auftakt reist Bernd Wetter als Touring-Coach mit fünf aussichtsreichen Spielerinnen nach Antalya.

ITF

Aichhorn siegt in Oberpullendorf

Im rein Salzburger Finale beim Sport-Hotel-Kurz Junior Classic setzte sich Jakob Aichhorn (rechts) knapp gegen den als Nr. 1 gesetzten Gregor Ramskogler durch.