Zum Inhalt springen

ITF

Lukas Neumayer verpasst das Semifinale

Wie der Weltranglisten-Dritte bei den Herren, schaffte auch der 18-jährige Lukas Neumayer den Einzug ins Viertelfinale der French Open. Ebendort musste sich der Salzburger im Juniorenberwerb geschlagen geben.

ITF

Thiem verliert den Marathon im Endspurt

Im hochklassigen Viertelfinale der French Open setzt sich Diego Schwartzman nach 5:08 Stunden in fünf Sätzen durch. Es war ein Duell auf Augenhöhe mit einem verdienten Sieger.

ITF

Ein Arbeitssieg, der Lust auf mehr macht

Dominic Thiem führte gegen den unkonventionell spielenden Franzosen Hugo Gaston 2:0 in Sätzen, der schien die Partie zu drehen, ehe der Weltranglisten-Dritte 3:2 gewann. Gegner im Viertelfinale ist Diego Schwartzman.

ITF

Dominic Thiem bleibt unantastbar

6:4, 6:3, 6:1 gegen den Norweger Casper Ruud - klingt eindeutig, dennoch musste der Weltranglisten-Dritte hart arbeiten, um ins Achtelfinale der French Open in Paris einzuziehen. Gegner ist der Franzose Hugo Gaston.

ITF

Dominic Thiem marschiert weiter

Der Niederösterreicher lässt dem US-Amerikaner Jack Sock keine Chance und trifft in der dritten Runde der French Open auf den Norweger Casper Ruud. Jurij Rodionov ist ausgeschieden.

ITF

Thiem startet souverän in die French Open

Der 27-jährige Niederösterreicher, als Finalist 2018 und 2019 Co-Favorit in Roland Garros, ließ dem Kroaten Marin Cilic nicht den Funken einer Chance. Zweitrundengegner ist der US-Amerikaner Jack Sock.

ITF

Eine Sternstunde in Paris

Der 21-Jährige Jurij Rodionov setzte sich bei den French Open als Qualifikant gegen den um zwölf Jahre älteren Franzosen Jeremy Chardy nach Zweisatzrückstand und 4:42 Stunden mit 3:6, 4:6, 7:6 (6), 6:4, 10:8 durch. Dennis Novak ist ausgeschieden.

ITF

Willkommen im Club, Jurij und Barbara!

Der Niederösterreicher Jurij Rodionov schlägt Sebastian Ofner im Duell zweier ÖTV-Daviscupspieler und wird in Paris erstmals bei einem Grand-Slam-Turnier aufschlagen. Auch Barbara Haas steht erstmals bei den French Open im Hauptbewerb.

ITF

Zwei Österreicher-Duelle in Paris

Jurij Rodionov gegen Sebastian Ofner im Quali-Finale - neben Dominic Thiem und Dennis Novak wird ein dritter Österreicher im Einzel-Hauptbewerb der French Open servieren. Barbara Haas besiegte Julia Grabher.

ITF

Der Champion ist zurück

US-Open-Sieger Dominic Thiem gab unmittelbar nach der Landung in Schwechat im UniCreditCenter im 22. Bezirk eine Pressekonferenz.

ITF

"Mein Traum ist wahr geworden"

Dominic Thiem schlug Alexander Zverev in einem packenden Finale und ist der erste US-Open-Champion, der einen 0:2-Satzrückstand aufholen konnte. Mit dem Grand-Slam-Titel schrieb der 27-Jährige österreichische Sportgeschichte.

ATPITF

Thomas Muster vs. Dominic Thiem 1:1

Mit dem Triumph bei den US Open in New York zog Thiem mit der Allzeitgröße an Grand-Slam-Titeln gleich. Es war der 77. Einzel-Triumph eines Österreichers im Profi-Tennis.

ITF

Drei Sätze, die sprachlos machen

Dominic Thiem spielte gegen den Russen Medvedev seine Weltklasse aus, siegte 6:2, 7:6 (7), 7:6 (5) und rittert am Sonntag im Finale der US Open mit dem Deutschen Zverev um den Titel.

ITF

Thiem braust ins Semifinale

Der 27-Jährige läuft in New York zur Hochform auf - nach dem 6:1, 6:2, 6:4 gegen den Australier De Minaur ist er der erste Österreicher, der bei den US Open das Semifinale erreichte. Gegner am Freitag ist der Russe Medvedev.

ITF

Dominic Thiem kommt auf Touren

Nach dem souveränen Viertelfinal-Einzug bei den US Open und der Disqualifikation von Novak Djokovic ist der Österreicher erster Kandidat für den Grand-Slam-Titel in New York. Nächster Gegner ist De Minaur.

ITF

Thiem schlägt den US-Open-Sieger 2014

Nach dem Viersatz-Sieg gegen den Kroaten Marin Cilic hat der Niederösterreicher bei den US Open in New York das Achtelfinale erreicht. Dort spielt er gegen den Kanadier Auger-Aliassime.

ITF

Ein schönes Geburtstagsgeschenk

Der seit Donnerstag 27-jährige Dominic Thiem besiegte den Inder Nagal in drei Sätzen und zog bei den US Open in die dritte Runde ein. Gegner ist der Kroate Cilic.

ITF

Miedler sichert sich den Titel in Anif

Nach dem 25.000-$-Turnier in Vogau machte der internationale Tross in Salzburg Station. Der Muckendorfer Lucas Miedler, die Nummer 1, gewann das Turnier ohne Satzverlust.

ITF

31. August - 13. September 2020

Nadal sagt für die US Open ab

"Die Situation ist weltweit sehr kompliziert, die Covid-19-Fälle nehmen zu", sagt der Titelverteidiger, der ebenso wie die Weltranglisten-Erste Ashleigh Barty nicht nach New York reisen wird. Dominic Thiem ist als Nummer 2 gesetzt.

SeniorenITF

Zwei Weltmeisterschaften auf 2021 verschoben

Aufgrund der Corona-Krise sagte die ITF die Championships der Young Seniors und der Super-Seniors in Umag bzw. auf Mallorca ab. Sie werden 2021 nachgetragen.

Davis CupFed CupITF

Bitte warten! Das Finalturnier findet erst 2021 statt

Aufgrund der Corona-Pandemie entschloss sich der Weltverband, das für November geplante Event in Madrid um ein Jahr zu verschieben. Österreich ist davon betroffen. Auch die Damen müssen mehr als ein Jahr pausieren.

ATPWTAITF

Die Touren nehmen den Betrieb auf

Die WTA fixierte bis Ende des Jahres ihren neuen Kalender, die ATP beschränkt sich vorerst auf sechs Events. Gute Nachrichten gibt es dabei für Linz und Kitzbühel - beide Turniere in Österreich scheinen im Plan auf. Wien muss warten.

ITF

Der größte Moment der rotweißroten Tennisgeschichte

Am 11. Juni 1995, heute vor 25 Jahren, hat Thomas Muster bei den French Open in Paris triumphiert. Der Steirer ist bislang der einzige Österreicher, der ein Grand-Slam-Turnier im Einzel gewinnen konnte.

ATPWTAITF

Kein Profitennis bis 31. Juli

ATP, WTA und der Weltverband ITF gaben bekannt, dass die Saison mindestens noch bis 31. Juli stillsteht. Das trifft auch die Generali Open in Kitzbühel. Der ÖTV schafft mit einer neuen Turnierserie Abhilfe.

ATPWTAITF

Der Profibetrieb ruht bis 7. Juni

Die ATP-Tour der Herren und die WTA-Tour der Damen beschlossen, dass wegen der Coronavirus-Pandemie alle Events bis 7. Juni abgesagt sind. Auf ITF-Ebene fallen das Kat.2-Turnier in Villach und die Spring Bowl aus.

ITF

Die French Open finden im Herbst statt

Die Coronavirus-Pandemie sorgt auf der Tennis-Tour für Verschiebungen. Die French Open in Paris werden von Mitte Mai auf den Zeitraum 20. September bis 4. Oktober 2020 verlegt.

ITF

Der König bleibt auf dem Thron

Dominic Thiem unterliegt im Finale der Australian Open Novak Djokovic in fünf hart umkämpften Sätzen und verpasst seinen ersten Grand-Slam-Titel. Der Serbe bleibt in Melbourne auch im achten Endspiel ungeschlagen.

ITF

Dominic Thiem - einfach großartig!

Der Lichtenwörther besiegt Zverev in vier Sätzen und zieht als erster Österreicher in das Finale der Australian Open in Melbourne ein. Dort trifft er am Sonntag ab 9.30 Uhr auf Titelverteidiger Djokovic.

ITF

Das Märchen geht weiter

Dominic Thiem schlägt den Weltranglisten-Ersten Rafael Nadal erstmals bei einem Grand-Slam-Turnier und zieht ins Semifinale der Australian Open ein. Gegner am Freitag ist Alexander Zverev.

ITF

Thiem bucht das Achtelfinale

Der Weltranglisten-Fünfte schlägt den US-Amerikaner Fritz und misst sich bei den Australian Open mit dem Franzosen Monfils. Die Zusammenarbeit mit Muster ist beendet.

ITF

Thiem müht sich in die dritte Runde

Australian Open: Der Weltranglisten-Vierte besiegt den Australier Bolt in fünf Sätzen. Gegner am Samstag ist der US-Amerikaner Taylor Fritz. Jürgen Melzer und Oliver Marach meistern die erste Doppel-Hürde.

ITF

Blitzstart in die Australian Open

Der als Nummer 5 gesetzte Dominic Thiem ließ zum Auftakt des Grand-Slam-Turniers dem Franzosen Mannarino keine Chance. Dennis Novak schied nach 2:0-Satzführung aus.

ITF

Dennis Novak steht im Hauptbewerb

Der 26-jährige Österreicher durchlief die Qualifikation für die Australian Open in Melbourne ohne Satzverlust. Erstrundengegner ist der Pole Hurkacz. Dominic Thiem erwischte eine knifflige Auslosung.

ITF

Novak und Haas sind noch im Rennen

Der Niederösterreicher und die Oberösterreicherin meisterten die erste Quali-Runde für die Australian Open. Sebastian Ofner und Julia Grabher sind ausgeschieden.

ITF

Das Fed-Cup-Team tritt in St. Pölten an

Am Montag startet das "14. Madainitennis Open", ein 25.000 $ ITF World Tour Damenturnier. Barbara Haas ist als Nummer 1 gesetzt. Parallel wird ein Rollstuhltennisturnier ausgetragen. Nico Langmann führt die Setzliste an.

ITF

Barbara Haas triumphiert in Prag

Die als Nummer 1 gesetzte Österreicherin wurde der Favoritenrolle gerecht und holte beim mit 25.000 US-Dollar dotierten ITF-Turnier in Prag ihren zweiten Saisontitel.

ITF

Großer Rummel im La Ville

Julia Grabher verabschiedete sich als letzte von fünf Österreicherinnen vom „W 25 Vienna ITF World Tennis Tour“-Turnier im Wiener UTC La Ville. Es triumphierte die Kroatin Tena Lukas. Das Rahmenprogramm war beachtlich.

ITF

Thiem war nicht fit für die US Open

Dem angeschlagenen Niederösterreicher unterliefen 48 unerzwungene Fehler - der Weltranglisten-Vierte verlor zum Auftakt in New York gegen den Italiener Fabbiano.

ITF

Österreicherinnen-Tag im La Ville

Am Mittwoch sind beim 25.000-Dollar-Turnier in Wien Julia Grabher, Mira Antonitsch, Sinja Kraus sowie die erfolgreichen Qualifikantinnen Betina Stummer und Yvonne Neuwirth im Einsatz. Melanie Klaffner ist ausgeschieden.

ITF

Vier Fed-Cup-Spielerinnen in Wien am Start

Bis Sonntag wird im UTC La Ville um Weltranglistenpunkte gespielt. Mit Grabher, Klaffner, Antonitsch und Kraus nehmen vier Mitglieder der Nationalmannschaft am Turnier teil.

ITF

Vor den US Open geht's aufwärts bei Thiem

Nach der krankheitsbedingten Pause startet der Weltranglisten-Vierte am Dienstag in die US Open, Auftaktgegner ist der Italiener Fabbiano. ORF Sport+ überträgt live.

ITF

Größter Erfolg für Barbara Haas

Und weiter geht's nach oben: Die 23-jährige Oberösterreicherin gewinnt das mit 60.000 Dollar dotierte Sandplatz-Turnier im deutschen Hechingen.

ITF

Alexander Erler siegt in Wels

Der 21-jährige Kufsteiner holt souverän den Titel beim ITF World Tennis Tour Wels 2019 Men´s International.

ITF

Sandro Kopp erst im Finale gestoppt

Der Lokalmatador aus Tirol (Bild) überraschte beim 19. Sparkasse ITF World Tennis Tour-Turnier in Kramsach. Lukas Krainer holte den Doppel-Titel. In dieser Woche wird in Wels aufgeschlagen.