Zum Inhalt springen

COVID-19Turniere

Die Rangliste bleibt bis Ende Juni eingefroren

Wie am 30. März auf der ÖTV-Homepage verkündet, wurde die ÖTV-Rangliste aufgrund von Covid-19 mit Stand April 2020 eingefroren. Diese April-Rangliste ist bis Ende Juni gültig.

COVID-19Verbands-Info

"Tennis zu Viert" ist ab sofort möglich

Der ÖTV konnte beim Sportministerium erwirken, dass Hobby-Spielerinnen und -Spieler auch außerhalb des Familienverbundes miteinander spielen können.

COVID-19

Offener Brief an zwei Millionen Vereinsmitglieder

Sport Austria hat einen ersten Teilerfolg in Bezug auf finanzielle Hilfsmittel für den Sport erreicht: Sport- und Finanzminister verkündeten ein Hilfspaket von 700 Millionen Euro.

COVID-19

Schreiben an die Minister Kogler und Anschober

Der ÖTV und die neun Landesverbände plädieren dafür, dass der Doppel-Betrieb - unter Einhaltung der gültigen Regelungen - so rasch wie möglich aufgenommen werden kann.

COVID-19Turniere

Die Profis starten am 25. Mai ins Turniergeschehen

In Österreich geht die "Generali Austrian Pro Series" über die Bühne. 16 Herren, angeführt von Superstar Dominic Thiem, und acht Damen spielen in der Südstadt um den Titel und ein Gesamtpreisgeld von 151.750 Euro.

COVID-19

Lockerungen im Trainingsbetrieb

Ab sofort ist es erlaubt, dass in allen Altersbereichen Einzeltrainings oder Trainings in Kleinstgruppen (2-4 Personen plus Coach) mit genügend Abstand als Stationsbetrieb im Freien durchgeführt werden dürfen.

COVID-19

Keine Maskenpflicht auf Tennisanlagen

Die gesetzliche Verordnung der Bundesregierung bezüglich Lockerungen im Sportbetrieb sieht nun vor, dass der Mund- und Nasenschutz im Freien nicht verpflichtend ist.

COVID-19

Der Spielbetrieb auf Tennisanlagen seit 1. Mai

Seit Freitag darf auf Tennisplätzen in Österreich unter gewissen Bedingungen wieder gespielt und trainiert werden. Dabei gilt: Die aktuellen Verordnungen und Richtlinien der Bundesregierung bezüglich Covid-19, die laufend aktualisiert werden, sind...

COVID-19

Sport Austria setzt sich weiter für die Vereine ein

Österreichs Sport wartet weiter auf die von der Bundesregierung angekündigte finanzielle Coronavirus-Soforthilfe. Hans Niessl, Präsident der Bundes-Sportorganisation Sport Austria (BSO), appellierte am Mittwoch, den Weg für die Gelder endlich frei zu...

COVID-19

Vorabinformation zum Spielbetrieb ab 1. Mai

Der ÖTV hat in Zusammenarbeit mit den neun Landesverbänden und dem ÖTV-Lehrreferat, dem Bundesministerium für Sport einen Vorschlag über allgemeine Verhaltensregeln auf Tennisplätzen ab dem 1. Mai 2020 übermittelt.

COVID-19

Der Laver Cup wurde auf 2021 verschoben

Eine Terminkollision mit den French Open im September war unausweichlich. Novak Djokovic, Rafael Nadal und Roger Federer planen einen Hilfsfonds zur Unterstützung von finanziell bedrohten Profis.

COVID-19

News aus dem ÖTV-Präsidium (16.04.2020)

Tennisspielerinnen und -spieler dürfen ab 1. Mai im Freien wieder ihrem liebsten Hobby nachgehen. Ein Turnier- und Meisterschaftsbetrieb ist im Mai allerdings nicht möglich. Der GÖST-Saisoneröffnungstag der 1.630 Vereine ist abgesagt.

COVID-19

"Plötzlich ist der Daviscup-Termin nicht schlecht"

Daviscup-Kapitän Stefan Koubek spricht über die Zeit ohne Tennis, Chancengleichheit auf Ausüben des Berufs, eine Europa-, Asien- und US-Tour sowie neue Werte, die das Oberflächliche verdrängen.

COVID-19

Wie der Saisonbeginn aussehen könnte

eTennis und tennisnet.com führten die Online-Umfrage "Tennis nach der Corona-Krise" durch, an der sich mehr als 1000 Funktionäre und Trainer von mehr als 830 Vereinen beteiligten. Die Ergebnisse werden dem Sportminister übermittelt.

COVID-19

Bleib im Verein!

Sport Austria, ASVÖ, ASKÖ, SPORTUNION und die ÖTV-Landesverbände appellieren, Mitglied zu bleiben und damit mitzuhelfen, die laufenden Kosten des Vereinsbetriebs zu decken.

COVID-19

News aus dem ÖTV-Präsidium (06.04.2020)

Die Österreichischen Staatsmeisterschaften in Oberpullendorf und die dort anberaumte ÖTV-Generalversammlung werden auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

COVID-19

Finanzielle Unterstützung für die Sportvereine

"Der Sport und die Sportvereine sind positiv im Visier und kommen dran“, sagt Sportminister Kogler, der auch in Aussicht stellte, „Hilfsfonds zu konstruieren“. Spitzensportler könnten schon bald das Training aufnehmen.

COVID-19

Der Minister gibt den Tennisspielern Hoffnung

Laut Sportminister Werner Kogler soll so schnell wie möglich auch im Sport schrittweise wieder Normalität einkehren. Tennis und Golf könnten früher starten.