Zum Inhalt springen

Zweites ÖTV-Kids Sichtungsturnier

Die besten Kids Österreichs der Altersklassen u9 und u10, die sich aus den ÖTV Pro-Kids-Gruppen rekrutieren, waren am 5. und 6. März 2016 auf der Anlage von GM-Sports Anif in Salzburg zu Gast und lieferten sich interessante, spannende und beherzte Matches.

Neben den tollen Erfolgen von Dominik Thiem und unserem Davis-Cup-Team ist auch bei den Kids die Freude und Lust am Tennis wieder groß im Kommen. "Das zweite Sichtungsturnier der Wintersaison wurde zeitgemäß und in Rücksicht auf die Schule an zwei Tagen ausgespielt“, sagt ÖTV-Nachwuchskoordinatorin Petra Russegger. „Erfreulich war vor allem die hohe Teilnehmerzahl bei den Burschen." Während der Pausen feuerten die Kids das Davis-Cup-Team vor dem TV an. „Den positiven Spirit ihrer Vorbilder nahmen sie mit auf den Platz“, sagt Russegger.

Das nächste Sichtungsturnier folgt in der Sommersaison von 24 bis 26. Juni in Stans/Tirol.


Der Modus
Vorerst wurden in Gruppen zu drei bzw. vier Kids, in denen Jeder gegen Jeden spielte, die Gruppensieger erkoren. Danach spielten die Gruppensieger nach dem K.o.-System weiter und ermittelten die Turniersieger.

Die Ergebnisse
Girls 9u: Für den K.o.-Bewerb qualifizierten sich Denise Chen (S) sowie Luisa Hämmerle und Anna Payer (beide V),  Ema Lina Picorusevic (NÖ), Anna Sattlegger (OÖ) und Coleen Seebacher (T). Im Finale schlug Luisa Hämmerle Anna Sattlegger in zwei Sätzen.
Boys 9u: Nach den Matches in sechs Gruppen erreichten Emil Krenek (S), Timo Fuchs, Hartmut Fiedler (beide NÖ), Maurice Noel Werhonik (T), Xaver Kirchberger und Paul Jörgl (beide OÖ), Julian Moser (K) und Timo Rosenkranz-König (ST) die K.o.-Phase. Den Sieg holte sich der Steirer Timo Rosenkranz-König in zwei knappen Sätzen gegen Lokalmathator Emil Krenek aus Salzburg.
Girls 10u: Emma Leitner (S), Kristina Brasnic (NÖ), Sidney Kho (K), Laura Ortner, Mira Thaller (beide OÖ) und Ilvy Wagner (W) beherrschten die Gruppenphase. Das Finale entschied Ilvy Wagner (W) in zwei glatten Sätzen gegen Sidney Kho (K) für sich.
Boys 10u: Spannende und enge Matches prägten die Gruppenphase, aus der sich Lukas Steindl, Julian Platzer, Simon Graf (alle W), Dario Navarro (S), Berend Tusch (B), Raphael Goldfuhs (OÖ), Alexander Wagner (NÖ) und Thomas Rohseano (K) in den K.o.-Bewerb spielten. Das Finale entschied der klare Favorit Lukas Steindl gegen Simon Graf (beide W) für sich.


Die Finalergebnisse
Girls 9u: Luisa Hämmerle (V) - Anna Sattlegger (OÖ) 4:0, 4:2
Girls 10u: Ilvy Wagner (W) - Sidney Kho (K) 4:2, 4:2
Boys 9u: Timo Rosenkranz-König (ST) - Emil Krenek (S) 4:3, 4:2
Boys 10u: Lukas Steindl (W) - Simon Graf (W) 4:1, 4:2

HIER geht es zu allem Ergebnissen.

Top Themen der Redaktion

Wochenvorschau

27. Mai - 2. Juni 2019

Kalenderwoche 22: Wer? Wann? Wo?

Vorjahresfinalist Oliver Marach reist mit einem Turniersieg im Gepäck von Genf zu den French Open.

Allgemeine KlasseBundesliga

Klare Siege für die Favoriten

Die erste Runde der ist gespielt, die ersten Tendenzen lassen sich ablesen. Die Damen des Grazer Park Club und des ULTV Linz sind ebenso in toller Form wie die Herren aus Irdning und jene des WAC.

Allgemeine KlasseBundesliga

Aufschlag zur Bundesliga-Saison 2019

Am Samstag starten die Mannschaftsmeisterschaften. Die Staatsmeistertitel werden im Herbst im Final-Four-Turnier vergeben. Bei den Herren wird der Sieg wohl über Titelverteidiger Irdning führen.