Zum Inhalt springen

Bundesliga

Zwei Final-4-Turniere am selben Ort

Ab 2017 spielen Damen und Herren zeitgleich und am selben Ort in einem Final-4 um die Bundesliga-Titel. Heuer wird es in der 1. und 2. Bundesliga Damen keinen Absteiger geben.

News aus der Bundesliga: Ab 2017 wird ein gemeinsames großes Final Four für Damen und Herren ausgetragen. Somit wird es in der ÖTV Simacek Bundesliga im Spieljahr 2016 in der 1. und der 2. Bundesliga Damen keinen Absteiger geben. Die 1. Bundesliga Damen wird also wiederum auf zehn Teams aufgestockt, damit dann 2017 in zwei 5er-Gruppen um den Einzug ins Final Four gespielt werden kann. Die jeweils zwei Erstplatzierten der beiden Gruppen nehmen im September 2017 am Final Four teil, die restlichen sechs Mannschaften spielen im Anschluss an den Grunddurchgang das Untere Play Off (drei weitere Spiele) fertig. Aus dem Landesmeister-Aufstiegsturnier werden daher im heurigen Jahr zumindest drei Fix-Aufsteiger ermittelt, um die 1. und 2. Bundesliga Damen für das Spieljahr 2017 gleich wie bei den Herren gestalten zu können.

Aktuelle Titelträger sind der Wiener TC Schwarzenberg (Bild) und der 1. Salzburger Tennisclub bei den Damen.

 

Top Themen der Redaktion

Wochenvorschau

19. - 25. Februar 2018

Kalenderwoche 8: Wer? Wann? Wo?

Gerald Melzer, Dominic Thiem, Andreas Haider-Maurer und Alexander Peya bilden Österreichs Abordnung beim ATP-Turnier von Rio de Janeiro.

ATP

Alle Neune!

Wir verneigen uns vor Dominic Thiem, der am Sonntag in Buenos Aires seinen neunten Titel auf der ATP-Tour holte. Der 24-Jährige sorgte für den 71. Triumph eines Österreichers im Profi-Tennis. Im Doppel schlug Philipp Oswald in New York zu.

ATP

Ein Trio im Final-Fieber

Sensationell! Die Daviscup-Spieler Dominic Thiem, Oliver Marach und Philipp Oswald bestreiten am Sonntag in Buenos Aires, Rotterdam und New York Endspiele bei ATP-Turnieren.