Bundesliga

Zwei Final-4-Turniere am selben Ort

Ab 2017 spielen Damen und Herren zeitgleich und am selben Ort in einem Final-4 um die Bundesliga-Titel. Heuer wird es in der 1. und 2. Bundesliga Damen keinen Absteiger geben.

News aus der Bundesliga: Ab 2017 wird ein gemeinsames großes Final Four für Damen und Herren ausgetragen. Somit wird es in der ÖTV Simacek Bundesliga im Spieljahr 2016 in der 1. und der 2. Bundesliga Damen keinen Absteiger geben. Die 1. Bundesliga Damen wird also wiederum auf zehn Teams aufgestockt, damit dann 2017 in zwei 5er-Gruppen um den Einzug ins Final Four gespielt werden kann. Die jeweils zwei Erstplatzierten der beiden Gruppen nehmen im September 2017 am Final Four teil, die restlichen sechs Mannschaften spielen im Anschluss an den Grunddurchgang das Untere Play Off (drei weitere Spiele) fertig. Aus dem Landesmeister-Aufstiegsturnier werden daher im heurigen Jahr zumindest drei Fix-Aufsteiger ermittelt, um die 1. und 2. Bundesliga Damen für das Spieljahr 2017 gleich wie bei den Herren gestalten zu können.

Aktuelle Titelträger sind der Wiener TC Schwarzenberg (Bild) und der 1. Salzburger Tennisclub bei den Damen.

 

Top Themen der Redaktion

ÖTV Events

23. September 2017

Jürgen Melzer beim Tag des Sports

Das Areal rund um das Ernst-Happel-Stadion wird wieder in den größten Sportplatz Österreichs verwandelt. Der ÖTV, gemeinsam mit dem WTV, ist mit zahlreichen Aktivitäten vertreten.

Davis Cup

Ein Wiedersehen mit Weißrussland

Das österreichische Team kann von 2. bis 4. Februar 2018 in einem Heimspiel Revanche für die diesjährige Niederlage in Minsk nehmen. Zweitrundengegner wäre Russland, auswärts.

WTA

7. - 15. Oktober 2017

Weltklasse-Tennis in Linz

Mit Titelverteidigerin Dominika Cibulkova und French-Open-Sensationssiegerin Jelena Ostapenko kommen zwei Top-Ten-Spielerinnen zum „Upper Austria Ladies Linz“.