Zum Inhalt springen

Davis Cup

Zwei Feier-Tage abseits des Courts

Landeshauptmann Schützenhöfer und Bürgermeister Nagl luden zum Empfang auf den Grazer Schlossberg, Barbara Schett und Thomas Muster verkosteten für Österreich Weine.

Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und das "Kronen Zeitung Austria Davis Cup Team" auf dem Grazer Schlossberg. ©GEPA-Pictures (2)
Zwei hochkarätige Veranstaltungen standen im Rahmen des Daviscup-Duells zwischen Österreich und Australien in Graz auf dem Programm. Am Mittwoch luden der steirische Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und der Grazer Bürgermeister Sigfried Nagl zu einem Empfang in die Skybar am Schlossberg. Zahlreiche Sponsorenvertreter wie Klaus Scheitegel, Generaldirektor der Grazer Wechselseitigen Versicherung, Energie-Steiermark-Vorstandssprecher Christian Purrer und Martin Schaller, Generaldirektor der Raiffeisen-Landesbank Steiermark, nutzten die Gelegenheit zum Smalltalk mit den heimischen Tennis-Assen. Landeshauptmann Schützenhöfer und Bürgermeister Nagl beschenkten die rot-weiß-roten Stars mit Steiermark-Rucksäcken voller weiß-grüner Köstlichkeiten.Am Donnerstag gab es dann beim „Daviscup der Weine“ ein „Duell der anderen Art“ zwischen Österreich und Australien. Dabei wurden den Gästen in den Kaisergewölben des Wohnparks Graz-Gösting edle Tropfen beider Länder aufgewartet. Eine prominente Jury mit den heimischen Tennis-Allzeitgrößen Thomas Muster und Barbara Schett verkostete je einen Weiß- und einen Rotwein und kürte Österreich zum 2:0-Sieger in diesem „kulinarischen Kräftevergleich“.
Barbara Schett und Thomas Muster beim "Daviscup der Weine".

Top Themen der Redaktion

Davis Cup

25. November bis 5. Dezember 2021

Finalturnier in Österreich?

Die 18 Teams sollen nicht nur in Madrid, sondern in zwei weiteren europäischen Städten um den Titel spielen. Der ÖTV zeigt über Präsident Magnus Brunner großes Interesse an der Ausrichtung.

COVID-19

Schnellstmögliche Öffnung der Hallen

Wie von Sportminister Werner Kogler angekündigt, muss der Tennissport in der ersten Öffnungswelle dabei sein, fordert ÖTV-Präsident Magnus Brunner.

Turniere

Turniersperre bis Mitte Februar

Der Auftakt zum BIDI BADU ÖTV Jugend Circuit presented by kronehit muss ebenso verschoben werden wie die Senioren-Meisterschaften. Turniere der Allgemeinen Klasse finden nicht statt.