Zum Inhalt springen

ZWANGSPAUSE FÜR PETRA RUSSEGGER

Wie Alexander Rußegger, der Vater von Petra, mitteilt, fällt die 26-jährige wegen einer Kieferoperation für zumindest einen Monat aus.

Die Kitzbühelerin, die für Vizemeister TSB Altenstadt spielt, hatte kürzlich in der Superliga einen Kreislauf-Kollaps erlitten. Ursache ist eine Zyste im Unterkiefer.
Sportlich bedeutet die längere Pause einen Rückfall von Platz 398 im WTA-Ranking hinter 500.
Wichtig ist vorerst, dass Petra wieder ganz gesund wird und dafür die besten Wünsche von Tennis Austria!

fk

Top Themen der Redaktion

ATP

"Es war ein Vergnügen - auch wenn ich verloren habe"

Dominic Thiem unterlag bei den ATP-Finals in London zum zweiten Mal in Folge im Endspiel. Der Niederösterreicher musste sich dem Russen Daniil Medvedev, der mit Fortdauer der Partie nimmer stärker wurde, in drei Sätzen geschlagen geben.

Wochenvorschau

23. - 29. November 2020

Kalenderwoche 48: Wer? Wann? Wo?

Talent Filip Misolic hat sich in Bratislava für die Qualifikation eingetragen.