Zum Inhalt springen

ZWANGSPAUSE FÜR PETRA RUSSEGGER

Wie Alexander Rußegger, der Vater von Petra, mitteilt, fällt die 26-jährige wegen einer Kieferoperation für zumindest einen Monat aus.

Die Kitzbühelerin, die für Vizemeister TSB Altenstadt spielt, hatte kürzlich in der Superliga einen Kreislauf-Kollaps erlitten. Ursache ist eine Zyste im Unterkiefer.
Sportlich bedeutet die längere Pause einen Rückfall von Platz 398 im WTA-Ranking hinter 500.
Wichtig ist vorerst, dass Petra wieder ganz gesund wird und dafür die besten Wünsche von Tennis Austria!

                                                                       fk

Top Themen der Redaktion

Wochenvorschau

28. November - 4. Dezember 2022

Kalenderwoche 48/2022: Wer? Wann? Wo?

Oberpullendorf lädt zum ersten von zwei aufeinanderfolgenden Damen-W15-Events. Im Bild: Veronika Bokor.