Zum Inhalt springen

ATP

Zurück unter den Top 100!

Bis zum Ende des Jahres wollte er seinen Namen unter den besten hundert Spielern der Welt wiederfinden: Mit seinem fünften Challenger-Sieg ist Andreas Haider-Maurer (Bild) das bereits jetzt gelungen. Österreichs Nummer 2 besiegte im Finale des Sandplatzturniers in Posen Damir Dzmhur mit 4:6, 6:1, 7:5.


Vor zwei Wochen war es Timisoara in Rumänien, jetzt ist es Posen in Polen: Mit seinem zweiten Challenger-Sieg innerhalb von vierzehn Tagen, seinem insgesamt fünften, kehrt Andreas Haider-Maurer wieder unter die besten 100 Spieler der ATP-Weltrangliste zurück: Österreichs Nummer 2 setzte sich im Finale des mit 30.000 Euro dotierten Sandplatzturniers nach 1:56 Stunde Spielzeit gegen den Bosnier Damir Dzmhur mit 4:6, 6:1, 7:5 durch, "kassiert" dafür 80 ATP-Punkte und wird in der am Montag (22. Juli 2013) veröffentlichen Weltrangliste im Bereich von ATP-90. rangieren. Seine nächste Aufgabe ist das ATP-Sandplatzturnier in Umag, wo er in der ersten Runde auf Jiri Vesely treffen wird.

Top Themen der Redaktion

Davis Cup

"Das ist eine WM im Tennis"

Daviscup-Kapitän Stefan Koubek und ÖTV-Sportdirektor Jürgen Melzer blicken dem Finalturnier in Innsbruck mit Vorfreude entgegen und planen mit Dominic Thiem.

Davis Cup

Thiem, Djokovic und Zverev in Innsbruck

Weltklasse-Tennis in Tirol – das Konzept des ÖTV und der Agentur e|motion hat die ITF und Veranstalter Kosmos überzeugt: Österreich ist Gastgeber eines Teils des Daviscup Finales 2021!

Verbands-Info

Eine Initiative für Tennis-Unternehmer

Die Tennis Initiative Austria (TIA) möchte in enger Kooperation mit dem ÖTV professionelle TennisunternehmerInnen in Österreich vereinen.