Zum Inhalt springen

ATP

Zurück unter den Top 100!

Bis zum Ende des Jahres wollte er seinen Namen unter den besten hundert Spielern der Welt wiederfinden: Mit seinem fünften Challenger-Sieg ist Andreas Haider-Maurer (Bild) das bereits jetzt gelungen. Österreichs Nummer 2 besiegte im Finale des Sandplatzturniers in Posen Damir Dzmhur mit 4:6, 6:1, 7:5.


Vor zwei Wochen war es Timisoara in Rumänien, jetzt ist es Posen in Polen: Mit seinem zweiten Challenger-Sieg innerhalb von vierzehn Tagen, seinem insgesamt fünften, kehrt Andreas Haider-Maurer wieder unter die besten 100 Spieler der ATP-Weltrangliste zurück: Österreichs Nummer 2 setzte sich im Finale des mit 30.000 Euro dotierten Sandplatzturniers nach 1:56 Stunde Spielzeit gegen den Bosnier Damir Dzmhur mit 4:6, 6:1, 7:5 durch, "kassiert" dafür 80 ATP-Punkte und wird in der am Montag (22. Juli 2013) veröffentlichen Weltrangliste im Bereich von ATP-90. rangieren. Seine nächste Aufgabe ist das ATP-Sandplatzturnier in Umag, wo er in der ersten Runde auf Jiri Vesely treffen wird.

Top Themen der Redaktion

Kooperationen

Wer ist der größte Winner-Typ?

Nach der erfolgreichen ersten Auflage von "Red Bull Thiem, Set, Match" geht die innovative und actiongeladene Turnierserie rund um Tennis-Ass Dominic Thiem ab August 2021 wieder los.

ATP

Drei Österreicher bei den Generali Open

Neben den Wildcard-Besitzern Dennis Novak und Alexander Erler wird auch Lukas Neumayer (Bild) in Kitzbühel mit von der Partie sein - der Salzburger meisterte die Qualifikation. Los geht's am Montag.

Turniere

Das Rennen um die Medaillen ist eröffnet

Oliver Marach (links) und Philipp Oswald meisterten bei den Olympischen Spielen in Tokio locker die Auftakthürde. Das zweite Match dürfte um einiges schwieriger werden.