Zum Inhalt springen

Kids & JugendITF

Zimmer und Andrejic top

Die Niederösterreicherin gewann das TE-Turnier in Bad Waltersdorf, der Wiener war beim ITF-Event in Marburg eine Klasse für sich.

Alexandra Zimmer (rechts) holte in Bad Waltersdorf den Titel und schlug im Doppel mit Kim Kühbauer (links) zu.

Gratulation an Alexandra Zimmer zum doppelten Turniersieg beim Tennis-Europe-U14-Turnier in Bad Waltersdorf! Die Niederösterreicherin setzte sich im Endspiel gegen die Kanadierin Nikol Kedun mit 6:1, 7:6 (3) durch.

Kedun hatte im Semifinale die Burgenländerin Leonie Rabl besiegt.Sarah Messenlechner, Emma Tagger, Kim Kühbauer und Theresa Stabauer erreichten das Viertelfinale.

Im Doppel eroberte Zimmer mit Partnerin Kim Kühbauer durch ein 2:6, 6:3, 10:7 gegen Harajda/Hejtmanek (Tch/D) den Titel.

Im Burschen-Doppel erreichten die Wiener Janis Graski / Julian Platzer ohne Satzverlust das Finale und ließen dort Niklas Maislinger / Thomas Rohseano beim 6:3, 6:0 keine Chance.

ERGEBNISSE BAD WALTERSDORF

Gratulation auch an Marko Andrejic! Der Wiener war bem ITF World Tennis Tour Juniors-Turnier in Marburg als Nummer 1 gesetzt, und Andrejic wurde dieser Favoritenrolle von Anfang bis Ende gerecht. Im Finale besiegt er Peter Nad (Slk) glatt 6:4, 6:1 und holte damit den Titel bei diesem Kat. 4-Event. Jan Kobierski erreichte das Viertelfinale.

ERGEBNISSE MARBURG

Marko Andrejic (links) war in Marburg nicht zu schlagen.

Top Themen der Redaktion

Davis Cup

25. November bis 5. Dezember 2021

Finalturnier in Österreich?

Die 18 Teams sollen nicht nur in Madrid, sondern in zwei weiteren europäischen Städten um den Titel spielen. Der ÖTV zeigt über Präsident Magnus Brunner großes Interesse an der Ausrichtung.

COVID-19

Schnellstmögliche Öffnung der Hallen

Wie von Sportminister Werner Kogler angekündigt, muss der Tennissport in der ersten Öffnungswelle dabei sein, fordert ÖTV-Präsident Magnus Brunner.

Turniere

Turniersperre bis Mitte Februar

Der Auftakt zum BIDI BADU ÖTV Jugend Circuit presented by kronehit muss ebenso verschoben werden wie die Senioren-Meisterschaften. Turniere der Allgemeinen Klasse finden nicht statt.