Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

Zehn Mädchen beim Nationaltraining

Gemeinsam mit ÖTV-U14-Coach Franz Kresnik wurde in der Südstadt drei Tage lang am Return und am Spielaufbau gearbeitet.

ÖTV-U14-Coach Franz Kresnik und ÖTV-Konditionstrainer Matthias Wiese baten die Mädchen der Jahrgänge 2006, 2005 und 2004 von 23. bis 25. November zum Nationaltraining in die Südstadt. Mit von der Partie waren Emma Leitner, Nina Schwarzenberger, Emma Tagger, Theresa Stabauer, Alexandra Zimmer, Ava Schüller, Claudia Gasparovic, Charly Egger, Anna-Lena Ebster und Lola Tavcar.Wie im Lehrgang zuvor bei den Burschen, wurde das Hauptaugenmerk auf den Return und die Spieleröffnung gelegt. Zwischendurch wurden mit ÖTV-Coach Matthias Wiese Konditionstrainings eingestreut. Judith Draxler-Hutter gab den Mädchen Tipps in psychologischer Hinsicht, Physiotherapeutin Kirstin Bauer brachte die Mädchen auf Vordermann."Jede Teilnehmerin war voll motiviert", sagte Franz Kresnik, "die Trainingsinhalte wurden richtig gut umgesetzt."

Top Themen der Redaktion

Sehnsucht nach dem Süden

Tennis in Kärnten: Attraktive Packages, Saison von April bis Oktober, warme Badeseen und köstliche Alpe-Adria-Kulinarik

Rollstuhltennis

Aufschlag fürs Finale

Das österreichische Team spielt in Portugal um die Qualifikation für das Finalturnier mit den weltbesten Nationen.

ITF

Nächstes Top-Event für die Top-Jugendlichen

Nach den VARTA Open in Oberpullendorf messen sich die österreichischen U18-HoffnungsträgerInnen diese Woche bei der 41. International Spring Bowl in Tribuswinkel mit der internationalen Konkurrenz.