Zum Inhalt springen

ATP

ZAGREB: ERSTES HALBFINALE FÜR JÜRGEN MELZER SEIT OKTOBER 2012! FINALE FÜR JULIAN KNOWLE!

Lange Reise für Jürgen Melzer (Bild) in den letzten Tagen zum Erfolg: Astana - Wien - Zagreb. Bei dem mit 467.800 Euro dotierten Hardcourtturnier in Kroatiens Hauptstadt erreichte Melzer heute mit seinem 6:4, 6:4-Sieg über Lukas Rosol erstmals seit Oktober 2012 wieder ein Halbfinale. Nächster Gegner ist Robin Haase (NED).



ZAGREB

 

8. Februar 2013

HALBFINALE! FINALE!
Am Montag war er in Wien-Schwechat nach knapp fünfstündigem Flug vom Davis Cup aus Astana verschlafen angekommen und dann gleich ins Auto gestiegen, um nach Zagreb weiterzufahren. Richtig "angekommen" ist Jürgen Melzer erst heute in der Hauptstadt Kroatiens: Bei dem mit 467.800 Euro dotierten Hallenturnier steht Österreichs Nummer 1 bereits im Halbfinale, nachdem er im Viertelfinale Lukas Rosol (CZE) mit 6:4 6:4 besiegt hatte und damit im zweiten Duell der beiden den ersten Sieg feiern konnte. Nächster Gegner ist Robin Haase (NED). Melzer lag gegen Rosol rasch mit 5:1 in Führung. Dem Tschechen gelang zwar ein Rebreak, bei 5:4 konnte Melzer aber ohne Probleme zum 6:4 ausservieren. Im zweiten Satz gab es bis zum 4:4 keine Aufschlagverluste, ehe Melzer das entscheidende Break zum 5:4 gelang. Sein letztes Halbfinale hatte Melzer Ende Oktober 2012 in Valencia erreicht. Bereits einen Schritt weiter als Melzer konnte Julian Knowle mit Partner Filip Polasek an seiner Seite machen: Das österreichisch-slowakische Duo feierte einen klaren 6:2, 6:2-Sieg über die italienisch-indische Paarung Flavio Cipolla / Somdev Devvarman und trifft nun im Endspiel entweder auf Philipp Marx / Florin Mergea oder Ivan Dodig / Mate Pavic.

Top Themen der Redaktion

Wochenvorschau

21. - 27. Oktober 2019

Kalenderwoche 43: Wer? Wann? Wo?

Seefeld-Halbfinalistin Nina Plihal will in dieser Woche in Dornbirn noch höher hinaus.

ATP

Schweres Los für die Nummer 1

Dominic Thiem startet am Dienstag bei den mit 2,433.810 Euro dotierten Erste Bank Open in der Wiener Stadthalle gegen Jo-Wilfried Tsonga. Dennis Novak trifft auf Gael Monfils. Drei Österreicher sind in der Qualifikation ausgeschieden.