Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Yonex ab 2022 im ÖTV-Ball-Pool

Das japanische Unternehmen Yonex wird ab 2022 in den Pool der offiziellen ÖTV-Ballpartner aufgenommen.

Prominenter Neuzugang bei den offiziellen ÖTV-Ballpartnern: Das japanische Unternehmen Yonex wird ab 2022 in den Pool aufgenommen - letzte Details wurden zwischen den ÖTV-Geschäftsführern Thomas Schweda (Wirtschaft) und Jürgen Melzer (Sport) mit Michael Schwarz von Yonex besprochen (Bild).

Yonex wurde 1946 als Hersteller von Holzprodukten gegründet. Seit 1957 hat das japanische Unternehmen, beginnend mit Badmintonschlägern, den Markt der Sportartikel für sich erschlossen. Mittlerweile hat sich Yonex zu einem der führenden Tennisschlägerproduzenten der Welt entwickelt und überzeugt durch Präzision und Genauigkeit bei der Racketherstellung nicht nur Profis wie zum Beispiel Angelique Kerber und Stan Wawrinka.

Weitere Informationen zu Yonex

Top Themen der Redaktion

Wochenvorschau

25. - 31. Oktober 2021

Kalenderwoche 43/2021: Wer? Wann? Wo?

Sieg beim Challenger in Bogota! Mehr als 500 ATP-Plätze ist Gerald Melzer während seiner Südamerika-Tour schon nach oben geklettert.

Gleichstellung im Sport

Mit dem Gender Traineeprogramm des Bundes setzt das Sportministerium ein starkes Zeichen, um junge Frauen im Sport eine Perspektive zu geben und sie nachhaltig im Sport zu positionieren.