Zum Inhalt springen

TurniereATP

World Tennis League: Thiem führt Hawks zum Titelgewinn

Mit dem Sieg im Mixed-Doppel entscheidet das ÖTV-Ass für sein Team das Einladungsturnier in Dubai.

Dominic Thiem © | GEPA pictures/ Walter Luger

Nach dem Achtungserfolg für Comeback-Mann Sebastian Ofner, der am Freitag dem 21-fachen Grand-Slam-Sieger und Ex-Weltranglistenersten Novak Djokovic immerhin einen Satz abgenommen und bloß hauchdünn mit 7:6 (5), 0:6 und 7:10 im Match Tiebreak den Kürzeren gezogen hatte, hat es bei der World Tennis League am Samstag ein rot-weiß-rotes Erfolgserlebnis gegeben. Denn Dominic Thiem hat beim Einladungsturnier in Dubai seinem Team, durch seinen Sieg im alles entscheidenden Mixed-Doppel, den Titelgewinn beschert. Der Niederösterreicher lief im Endspiel beim Stand von 1:1 gemeinsam mit der Russin Anastasia Pavlyuchenkova gegen die indische Doppel-Weltklassespielerin Sania Mirza und den dänischen Shootingstar Holger Vitus Nodskov Rune ein und sicherte den Hawks durch ein 7:6 (4), 6:3 den 32:25-Gesamterfolg über die Kites (für die Ofner ja am Tag zuvor eingesprungen war).

Thiem hatte bei seiner Vorbereitung auf die neue Saison beim Diriyah Tennis Cup und in der World Tennis League alle fünf bisherigen Matches (je ein Einzel, ein Herren-Doppel in Diriyah und zwei Mixed-Doppelpartien in Dubai) verloren, wenn auch stets gegen äußerst starke Konkurrenz. Beim sechsten Anlauf gelang ihm nun der erste Erfolg. Dabei musste der US-Open-Champion von 2020 mit Pavlyuchenkova im ersten Satz nach zweimaliger Breakführung bei 4:5 gar einen Satzball beim Entscheidungspunkt abwehren. Nach dem gewonnenen Tiebreak ließen sich die beiden das einzige Break des zweiten Durchgangs zum 3:1 nicht mehr nehmen. Thiem machte sich hierdurch am Heiligen Abend selbst ein schönes Weihnachtsgeschenk und kann also mit einigem Selbstvertrauen im Gepäck die Weiterreise nach Australien in Angriff nehmen. Dort schlägt der 29-Jährige noch vor den Australian Open 2023 gleich in der ersten Turnierwoche der neuen Saison zunächst mal bei einem ATP-250-Hartplatzevent in Adelaide auf, wo er in die Qualifikation muss.

Ähnliche Nachrichten

Top Themen der Redaktion