Zum Inhalt springen

Wochenbilanz

Turniersieg für Dominik Vonbank

Die vergangene Tenniswoche wird Kaderspieler Dominik Vonbank (kl. Bild) so rasch nicht vergessen: Gemeinsam mit Yan Matschi holt er sich in Haifa den Doppeltitel. In Heraklion erreicht Lenny Hampel (gr. Bild) das Viertelfinale.

©GEPA Pictures; Gerry Frank Photography
ViertelfinaleLenny Hampel

15th Lyttos Beach ITF World Tour | Heraklion (GRE)

ITF World Tennis TourSand

Erstmals seit September (Kairo) erreicht Lenny Hampel wieder einmal ein Viertelfinale: Bei dem mit 15.000 Dollar dotierten Turnier der ITF World Tennis Tour in Heraklion gibt er auch gegen den an Nummer 4 gesetzten Bulgaren Alexandar Lazarov im Achtelfinale keinen Satz ab (6:4, 7:5). Zu Ende ist der Erfolgslauf erst, als der 23-jährige Wiener auf den US-Amerikaner Vasil Kirkov trifft - 6:7, 6:4, 3:6. Zufrieden kann auch Neil Oberleitner mit seiner Performance sein: Oberleitner, der als Lucky Loser in den Hauptbewerb gerutscht ist, geht seinen Weg im Raster sogar noch etwas weiter und erreicht nach seinem 6:7, 6:1, 4-1 ret.-Sieg über Sergey Fomin (UZB) zum Auftakt das Achtelfinale. Erst hier wird der Erfolgslauf von dem an Nummer 7 gesetzten Niederländer Mick Veldheer gestoppt - 1:6, 5:7. Im Doppelbewerb scheitert Lenny Hampel mit Partner Bogdan Bobrov (RUS) an seiner Seite bereits zum Auftakt - 4:6, 6:7 gegen Vasil Kirkov / Patrick Kypson.
 

Achtelfinale (Einzel) | Turniersieg (Doppel)Dominik Vonbank

Haifa Open | Haifa (ISR)

Tennis Europe (u16)Sand

Die erste Runde: kein Problem. Die zweite Runde: ein harter Kampf. Zum Auftakt dieses Tennis Europe-Turniers auf der Anlage des Haifa Tennis Centers trifft Kaderspieler Dominik Vonbank auf den Israeli Ben Chetewy und überlässt ihm gerade einmal drei Games (6:1, 6:2). Eine Runde später wird Vonbank wesentlich mehr gefordert. Gegen Itay Bity (ISR) muss er über die volle Distanz und sich erst im dritten Satz knapp mit 1:6, 6:2, 5:7 geschlagen geben. Im Doppel ist Vonbank mit Partner Yan Matschi an Nummer 2 gesetzt. Die beiden werden von Anfang bis Ende ihrer Favoritenrolle gerecht und holen sich mit ihrem 7:6, 6:4-Sieg über Nikitia Fiadutsik / Ferdi Tangal den Titel.

 

AchtelfinaleMaximilian Neuchrist

Maia Open | Maia (POR)

ATP Challenger TourSand

Zum Auftakt dieses mit 46.600 Euro dotierten Turniers der ATP Challenger Tour eliminiert Maximilian Neuchrist den Portugiesen Francisco Cabral mit 6:4, 6:2. Eine Runde später trifft der 28-jährige Wiener erneut auf einen "Hausherren" und muss sich dem um zwei Jahre jüngeren Joao Domingues mit 5:7, 1:6 beugen.

 

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Das derzeitige ÖTV-Präsidium bleibt im Amt

Die Wahlkommission, bestehend aus den neun Landesverbands-Präsidenten, konnte sich bei einer Sitzung in Linz auf keinen Kandidaten als Nachfolger von Präsidentin Christina Toth einigen.

ATP

Größter Erfolg für Jurij Rodionov

Der 20-Jährige ist nach einem mageren Jahr mehr als zurück - beim Gewinn des 108.320-Dollar-Challengers in Dallas zeigte der Niederösterreicher sein enormes Potenzial.