Zum Inhalt springen

Wochenbilanz

Mavie erobert die Insel!

Beim ITF World Tennis Tour (u18) im zypriotischen Larnaca schrammt Mavie Österreicher nur knapp am Double vorbei: Im Einzel holt sie sich klar den Titel, im Doppel fehlen im Finale nur wenige Punkte. Tolle Doppel-Leistung auch von Samuel Motazed in Budapest!

©privat
Sieg (Einzel) | Finale (Doppel)Mavie Österreicher

ITF Juniors U18 Larnaca Cup 2019 | Larnaca (CYP)

ITF World Tennis Tour | JuniorsSand

Fast hätte es für Mavie Österreicher zum "Doppelschlag" gereicht: Beim ITF World Tennis Tour (u18) im zypriotischen Larnaca muss die 17-jährige Wienerin nur im Achtelfinale einen Satz abgeben. Den Rest des Turniers "gestaltet" sie äußerst souverän: Im Semifinale läßt sie Louca Lanosi mit 6:4, 6:1 keine Chance, auch das rein österreichische Endspiel dominiert sie von Anfang bis Ende und holt sich gegen Elena Karner mit 6:4, 6:3 den Titel. Im Doppel ist Mavie Österreicher mit Partnerin Eleni Louka an Nummer 1 gesetzt und muss sich erst im Finale gegen Esther Adeshina / Charlotte Russell von den Titelträumen verabschieden - 7:5, 5:7, 9:11. Die weitere WTV-Bilanz: Marko Andrejic, an Nummer 2 gesetzt, zieht problemlos ins Viertelfinale ein. Dort ist gegen den an Nummer 5 gesetzten Polen Piotr Pawlak allerdings Schluß - 0:6, 3:6. Leon Benedict muss sich nach erfolgreich absolvierter Qualifikation in der ersten Runde des Hauptbewerbs dem Griechen Charalampos Fouzas knapp mit 6:3, 3:6, 1:6 geschlagen geben. Im Doppel trifft Andrejic mit Partner Michael Frank auf Benedict (mit dessen Partner Moritz Stöger): Die österreichisch-deutsche Paarung zieht mit einem 3:6, 6:1, 11:9-Erfolg ins Semifinale ein, liefert sich dort mit Mika Berghaus / Aaron Cohen ein Duell auf Augenhöhe, verpasst mit 4:6, 6:7 aber dennoch knapp den Einzug ins Finale.

 

ViertelfinaleTristan-Samuel WeissbornMoneta Czech Open | Prostejov (CZE) ATP | ChallengerSand

Ein Österreicher-Duell, aus dem der Vorarlberger und nicht der Wiener als Sieger hervorgeht: Im Viertelfinale dieses mit 92.040 Euro dotierten Challenger-Turniers trifft Tristan-Samuel Weissborn (mit Partner Luca Margaroli) auf Philipp Oswald (mit Partner Filip Polasek) und muss sich mit 3:6, 6:7 geschlagen geben.
 

AchtelfinaleOliver Marach

French Open | Paris (FRA)

Grand SlamSand

Im Vorjahr hatten Oliver Marach / Mate Pavic das Endspiel in Roland Garros erreicht. Heuer muss sich das als Nummer 4 gesetzte österreichisch-kroatische Duo den Deutschen Kevin Krawietz/Andreas Mies knapp mit 7:5, 3:6, 5:7 beugen. Ab sofort ist Jürgen Melzer Marachs neuer Partner.

 

AchtelfinaleMoritz LesjakTorneo u14 | Palermo (ITA)Tennis Europe (u14)Sand

Enges Programm für Moritz Lesjak: Beim Tennis Europe-Turnier in Palermo spielt er drei Runden und muss sich erst im Achtelfinale nach einer 1:6, 1:6-Niederlage gegen den an Nummer 2 gesetzten Briten Luca Pow aus dem Bewerb verabschieden. Mit nur zwei Tagen Pause tritt er am darauffolgenden Wochenende beim 5. Turnier des ÖTV-Jugend-Circuits (UTC La Ville) im u14-Bewerb an und ist hier die Nummer 2 des Bewerbs. Im Doppel ist er in Palermo mit Partner Patrick Jozwicki ebenfalls an Nummer 2 gesetzt. Dennoch ist im Viertelfinale Schluß - 4:6, 1:6 gegen Loann Massard / Nicolas Trebuchet.

 

2. RundeFelix Steindl14th Euroregion Nisa Cup | Hradek Nad Niscou (CZE)Tennis Europe (u16)Sand

Nach einem glatten Auftaktsieg (6:2, 6:2 gegen Ondrej Kratochvil) ist für Felix Steindl auch eine Runde später die Partie rasch zu Ende, diesmal allerdings zu seinen Ungunsten - 0:6, 1:6 gegen den an Nummer 5 gesetzten Tschechen Stepan Baum. Dominik Vonbank scheitert bereits zum Auftakt an Tomas Kratochvil (0:6, 4:6). Im Doppel muss er sich mit Partner Philipp Schöfer im Achtelfinale aus dem Bewerb verabschieden - w.o. gegen Filip Apltauer / Stepan Baum.

 

2. RundeHannah RosenkranzMemorijal Goran Tanovic | Tuzla (BIH)Tennis Europe (u14)Sand

Nach einem Freilos in Runde 1 kommt eine Runde später für die Kaderspielerin Hannah Rosenkranz die kalte Dusche: Gegen die an Nummer 11 gesetzte Bosnierin Maura Azabagic gelingt ihr gerade einmal ein Game - 1:6, 0:6. Im Doppel gemeinsam mit Elena Ivanovic (SUI) erreicht die Kaderspielerin das Viertelfinale, hat hier aber keine Chance auf eine weitere Runde - 1:6, 3:6 gegen Karolina Heiderova / Kaja Kosmac.

 

1. Runde (Einzel) | Finale (Doppel)Samuel MotazedHungarian Open | Budapest (HUN)Tennis Europe (u16)Sand

Als topgesetzter Favorit geht Samuel Motazed bei diesem Tennis Europe-Turnier ins Rennen, scheitert aber dennoch bereits zum Auftakt am ungarischen Qualifikanten Jonathan Sztasak - 3:6, 2:6. Auch im Doppel ist Motazed mit Partner Jan Kobierski an seiner Seite an Nummer 1 gesetzt, und hier läuft es wesentlich besser: Erst im Finale müssen die beiden ihre erste beiden Sätze abgeben - Motazed / Kobierski unterliegen Norbert Marosik / Marcus Masarcin mit 2:6, 4:6.

Top Themen der Redaktion

BundesligaLigaVerbands-Info

Stellungnahme zu Änderungen im Spielmodus

Der ÖTV ist zuversichtlich, gemeinsam mit den Landesverbänden eine gute Lösung für die Zukunft der Bundesligen zu finden. Die Landesligen liegen im Verantwortungsbereich der jeweiligen Verbände.

Österreichische Jugendmeisterschaften 2019 in Wels

Seit 19. August 2019 finden in Wels in den Altersklassen U12, U14 und U16 die Österreichischen Jugendmeisterschaften statt. Es nehmen rund 280 Nachwuchsspielerinnen und Nachwuchsspieler aus allen neun Landesverbänden teil.