Zum Inhalt springen

WM DER SUPER-SENIOREN IN ANTALYA

In vier Altersklassen der Team-WM für die Super-Senioren ab 60+ im Raum Antalya an der türkischen Mittelmeerküste nehmen österreichische Mannschaften teil. Gestern wurde von der iTF gemeldet, dass sie in allen Treffen bisher gewonnen hätten. Leider mußten sich unsere Herren 60+ Frankreich in Wirklichkeit 1:2 geschlagen geben. Schade, ansonsten wären sie Gruppensieger...

Im "Von Cramm-Cup" 60+ wäre es den Österreichern tatsächlich fast gelungen, nach Südafrika auch den Gruppenfavoriten Frankreich zu besiegen: diesmal gewann Franz Thallinger gegen Michel Berges 6:3, 6:3, während sich Klaus Kreuzhuber im Einser-Single Eric Loliee mit 2:6, 7:5, 4:6 ganz knapp geschlagen geben mußte. Im Doppel hatten Thallinger und Johannes Mühlenburg leider keine Chance und verloren gegen Fabrice Beust und Francois Pierson 3:6, 1:6. Somit spielt unser Team als Gruppen-Zweiter um die Plätze 7 bis 12. Erster Gegner ist Schweden, auf den Sieger wartet Argentiniens Mannschaft.

"Britannia-Cup" 65+: Der 3:0-Sieg über Spanien stand nie in Frage. Hans Helmut Kruck gewann gegen Jose Altisen-Semante sicher 6:3, 6:3 und der oftmalige Weltmeister Peter Pokorny ließ Felix Candela-Garcia mit 6:1, 6:1 keine Chance. Im Doppel blieb "Bobby" mit seinem Standardpartner über Jahrzehnte, Hans Gradischnig, gegen die beiden Spanier mit 6:2, 6:4 erfolgreich.

"Jack Crawford-Cup" 70+: Gegen die Niederlande war unser Team klarer Favorit, mußte aber bis zum letzten Ballwechsel hart um den 2:1-Sieg kämpfen. Franz Kochanek hatte im Zweier-Single gegen Paul Olff mit 6:0, 6:2 keine Mühe, aber Hans Jell, Nummer 5 der Weltrangliste seiner Altersklasse, unterlag Michael van Berckel 7:5, 3:6, 2:6. Im entscheidenden Doppel servierte Jell bei 6:2, 0:6, 5:4 auf den Sieg, lag 15:40 zurück, aber die Österreicher schafften den 2:1-Erfolg.

"Alica Marble-Cup" Damen 60+: Die Schweiz wurde ganz glatt mit 3:0 besiegt, wobei Sofia Garaguly und Renate Lutter in den drei Partien ganze fünf Games abgaben. Um den Gruppensieg geht es gegen die Niederlande, die die Schweizerinnen ebenfalls mit 3:0 geschlagen haben.

Top Themen der Redaktion

Senioren

ÖTV Seniors Trophy powered by Dunlop

Die Serie startet Ende April in Pregarten und umfasst heuer zehn Turniere. ÖTV-Referent Edi Glasner möchte einige Neuerungen einführen.