Wimbledon: Miedler auch im Doppel out

Die letzten zwei Turniertage beim Rasen-Grand-Slam finden ohne österreichische Beteiligung statt.

Am Freitagnachmittag hat es auch den letzten heimischen Vertreter in Wimbledon erwischt. Im Viertelfinale des Junioren-Doppels unterlag der Niederösterreicher Lucas Miedler mit seinem italienischen Partner Filippo Baldi dem topgesetzten Duo Stefan Kozlov (USA) und Andrey Rublev (Russland) mit 6:7 (5), 2:6. Miedler hatte zuvor in fünf der sechs Junioren-Grand-Slam-Events, bei denen er antrat, zumindest das Doppel-Halbfinale erreicht – nur in Wimbledon war er im Vorjahr bereits im Achtelfinale gescheitert.

Turnier-Link: Wimbledon

Top Themen der Redaktion

Wochenvorschau

25. September - 1. Oktober 2017

Kalenderwoche 39: Wer? Wann? Wo?

Tristan-Samuel Weissborn (Bild), aktuelle Nummer 108, sammelt in Rom auf Challenger-Ebene Punkte für die Doppel-Rangliste.

Kids & Jugend

Die Masters sind gekürt

Beim Masters des "ÖTV Jugend Circuit" im UTC La Ville hatte der NÖTV mit drei Single-Titeln die Nase vorn. Je ein Sieg ging an Wien, Tirol und die Steiermark.

ÖTV Events

23. September 2017

Jürgen Melzer beim Tag des Sports

Das Areal rund um das Ernst-Happel-Stadion wurde von 400.000 Menschen in den größten Sportplatz Österreichs verwandelt. Der ÖTV war mit zahlreichen Aktivitäten vertreten.