Zum Inhalt springen

ATP

WILTSCHNIG IM SEMIFINALE VON BELCHATOW

Herbert Wiltschnig spielt beim 10.000 Dollar Sand-Future von Belchatow in Polen stark wie schon lange nicht. Endlich steht er wieder einmal in der Vorschlussrunde.

Der 29-jährige Kärntner (ATP 733) gewann sein Viertelfinalmatch gegen Laurent Recouderc (FRA, 592) 6:4, 6:3.
Zuvor hatte er u.a. seinen auf 2 gesetzten Doppelpartner Alexander Satschko (GER, 483) besiegt.
Gemeinsam kamen die beiden bis ins Semifinale, wo sie Dilaj/Olejniczak (POL) 5:7, 3:6 unterlagen.

Der 18-jährige Christoph Hödl (1469) schaffte mit drei Siegen die Qualifikation, verlor jedoch in der ersten Hauptrunde gegen Vince Mellino (AUS, 770) 4:6, 3:6.

fk

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

COVID-19-Leitfaden für Vereine und Unternehmen

Die Steuerberatungskanzlei tpa liefert im Auftrag von ÖTV und Sport Austria eine detaillierte Übersicht, die Tennisvereinen und Anlagen-Betreibern einen hilfreichen Einblick in den "Förderdschungel" ermöglicht.

Turniere

Aller guten Dinge sind vier

SpitzensportlerInnen! Livestream! 7.000 Euro Preisgeld! Gewinnspiel! Auch beim vierten Turnier der WTV-Kat. 1-Turnierserie, dem "Skanbo Open powered by Giese und Schweiger", werden erneut sowohl die SportlerInnen als auch die Internet-UserInnen vom…