Zum Inhalt springen

ATP

Wildcard für AHM in Kitz!

Selten zuvor war die Vergabe der Wildcards für den bet-at-home Cup in Kitzbühel so offen wie in diesem Jahr. Jetzt steht fest, dass das erste von drei Tickets an den Challenger-Sieger von Timisoara, Andreas Haider-Maurer vergeben wird. Die Doppel-Wildcard erhalten Gerald und Jürgen Melzer.


Dank Wildcard des ÖTVs und der bet-at-home Cup-Turnierverantwortlichen wird der in Innsbruck ansässige gebürtige Waldviertler Andreas Haider-Maurer neben Jürgen Melzer als zweiter Österreicher im Hauptfeld des bet-at-home Cups Kitzbühel aufschlagen. Wieder in den Top 100 der Welt angekommen, geht der Challenger-Sieger von Timisoara mit viel Selbstvertrauen in die Partien von Kitzbühel: „Unter dem Motto `alles ist möglich` möchte ich heuer einige Male öfter am Center Court zu sehen sein“, erklärt der 26jährige: „Ich werde mich mit meinem Team gezielt auf den bet-at-home Cup vorbereiten und hoffe dann auf einen guten Start ins Turnier.“

Halbes Dutzend für AHM
Von 28. Juli bis 3. August schlägt die Nummer 98 der Welt zum sechsten Mal in der Gamsstadt auf: „Der bet-at-home Cup in Kitzbühel war für mich schon immer ein ganz besonderes Turnier! Vor allem in den letzten Jahren wurde das Turnier von den Organisatoren perfekt ausgebaut und ich möchte mich an dieser Stelle herzlich bei Turnierdirektor Alex Antonitsch für die Wildcard bedanken! Von der Organisation und vom ganzen Rundherum passt hier einfach alles. Ich denke, dass es jeder Spieler genießt, hier zu sein.“

Wildcard an Melzer-Brothers
„Die Förderung des österreichischen Tennissports ist uns ein besonderes Anliegen, deshalb stehen auf der Liste für die zweite Wildcard, die wir uns zu diesem Zeitpunkt noch zurück halten, derzeit Dominik Thiem und Gerald Melzer ganz oben“, erklärt Turnierdirektor Antonitsch. Die dritte Wildcard behält sich Lizenzgeber Octagon vor. Die Wildcard im Doppel geht an Jürgen und Gerald Melzer: „Es freut uns ganz besonders, dass die beiden Brüder erstmals gemeinsam auf Kitzbüheler Sand aufschlagen werden.“

> Tickets aller Kategorien sind unter der Tickethotline 05356 / 73160, auf www.bet-at-home-cup.com sowie bei allen Ö-Ticket Verkaufsstellen erhältlich!

> bet-at-home Cup | WEBSITE

Top Themen der Redaktion

Davis Cup

6. und 7. März 2020

Tickets für das Tennis-Fest in Premstätten

Bis 31. Jänner werden ausschließlich Zwei-Tages-Karten für das Weltgruppen-Duell mit Uruguay angeboten. ÖTV-Lizenzkartenspieler bekommen 15 Prozent Rabatt.

Davis Cup

Revival in Premstätten

Zum dritten Mal nach 1994 und 2006 spielt das Team von Kapitän Stefan Koubek in der "Daviscuphalle" am Schwarzlsee. Gegner am 6. und 7. März ist Uruguay. Der Vorverkauf hat bereits begonnen.