Zum Inhalt springen

WIEN: TAG DES SPORTS ALS ERSTER SCHRITT ZUM TRAINING MIT STEFAN KOUBEK

Der gesamte Wiener Heldenplatz verwandelt sich am 26. September bereits zum 9. Mal in die größte Sport-Open-Air-Arena Österreichs. Über 300.000 Besucher werden wieder erwartet, wenn sich Österreichs Sportelite ein Stelldichein gibt. Geehrt werden heuer u. a. Sybille Bammer (Bild), Jürgen Melzer, Thomas Mossier.

Ehre für Moser, Melzer, Bammer, Knowle, Mossier, Legner
(25.9.2009)
Der Tag des Sports findet heuer am Samstag, den 26. September statt. Wie in den letzten Jahren wird der tennis austria- Stand auch heuer wieder neben jenem der Stadt Wien Marketing zu finden sein. Es wird  gemeinsam mit der Firma "3" ein Gewinnspiel organisiert, bei dem 5 x 2 Tickets für die Bank Austria-Tennis Trophy in der Wiener Stadthalle sowie ein Training mit Stefan Koubek verlost werden. Neben einem Glücksrad werden speziell für Kids Mitmachstationen, Minitennis-Courts sowie Geschicklichkeitsparcours aufgebaut. Um 11:15 Uhr beginnen die Ehrungen, die in diesem Jahr folgenden Tennisspielern zuteil werden: Nikolaus Moser (11:15 Uhr), Sybille Bammer, Jürgen Melzer, Julian Knowle (alle 13:30 Uhr) sowie Thomas Mossier, Martin Legner (jeweils 14:15 Uhr).

WEITERE INFORMATIONEN

Top Themen der Redaktion

ATP

"Es war ein Vergnügen - auch wenn ich verloren habe"

Dominic Thiem unterlag bei den ATP-Finals in London zum zweiten Mal in Folge im Endspiel. Der Niederösterreicher musste sich dem Russen Daniil Medvedev, der mit Fortdauer der Partie nimmer stärker wurde, in drei Sätzen geschlagen geben.

Wochenvorschau

23. - 29. November 2020

Kalenderwoche 48: Wer? Wann? Wo?

Talent Filip Misolic hat sich in Bratislava für die Qualifikation eingetragen.

ATP

Eine legendäre Leistung, die unbelohnt blieb

Nach tollen Partien bei den ATP-Finals in London mussten sich Jürgen Melzer und Partner Roger-Vasselin im Champions-Tiebreak des Endspiels dem Duo Koolhof/Mektic mit 5:10 beugen. Für Melzer war es das letzte Match auf ATP-Ebene.