Zum Inhalt springen

WIEN / COLONY COMPETITION CLUB: ÖSTERREICHISCHE ÄRZTE-MEISTERSCHAFTEN

Ärzte und Pharmazeuten einmal abseits ihrer Ordinationen, Operationssäle und Labore: Bei den Österreichischen Ärzte-Tennismeisterschaften (13. bis 15. Juli) werden auf der Anlage des Colony Comp. Clubs im Rahmen eines Single-, Doppel- und Mixed-Turniers die besten Tennisspieler ihrer Branche ermittelt. Parallel dazu wird unter der Schirmherrschaft der Österreichischen Ärztekammer, des Österreichischen Tennisverbandes und des Ehrenschutzkomitees auch ein Symposium veranstaltet.


1. Juni 2012

ÄRZTE & TENNIS.
Von 13. bis 15. Juli finden auf der Anlage des Colony Competition Clubs die Österreichischen Ärzte-Tennismeisterschaften statt. Teilnahmeberechtigt sind Ärzte, Pharmazeuten sowie Gäste in den Doppel- und Mixeddoppel-Bewerben. Die einzelnen Bewerbe sind: Herren-Einzel (AK), Herren-Einzel (45+), Damen-Einzel (AK), Damen-Einzel (45+), Herren-Doppel (unter 90), Herren-Doppel (über 90), Damen-Doppel (über 70), Mixed-Doppel. Parallel zu diesem Turnier wird unter der Schirmherrschaft der Österreichischen Ärztekammer, des Österreichischen Tennisverbandes und des Ehrenschutzkomitees auch ein Symposium veranstaltet. Die Inhalte: "Sonne am Tennisplatz" (Univ. Prof. Dr. Harald Maier), "Der Herzstillstand am Tennisplatz" (Dr. Lukas Trimmel) , "Leistungssteigerung, Hormone, Doping" (Dr. med. univ. Lukas Grafenauer, Priv. Doz. Dr. Johannes Ott, Dr. Gerhard Postl). Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular findet man HIER

Top Themen der Redaktion