Zum Inhalt springen

WIEN: CHARITY-TURNIER FÜR KLEMENSCHITS-TWINS

Der AZ Tennisclub im 22. Wiener Bezirk veranstaltet ein Charity-Turnier für die leider so schwer erkrankten Schwestern aus Salzburg, unter dem Motto"Tennis spielen für die Klemenschits-Zwillinge"!

Die Nachricht von der schweren Erkrankung der Zwillinge Daniela und Sandra Klemenschits hat der ehemalige Wiener Top-Juniorenspieler Alexander Zetner zum Anlass genommen, einen Charity-Tennisevent zu gunsten der Zwillinge zu veranstalten. Auf seiner Tennisanlage im 22. Wiener Bezirk sind am 15. Juni alle Tennisfans Österreichs herzlichst eingeladen, um zugunsten der Klemenschits-Zwillinge am Turnier teil zu nehmen und fleissig Geld zu spenden.
Das Startgeld liegt bei 10 Euro und es wird ein Turniermodus im Doppelbewerb mit wechselnden Partnern ausgetragen. Alle Einnahmen aus Nenngeldern, Speisen, Getränken und freiwilligen Spenden gehen zur Gänze an Sandra und Daniela Klemenschits.

Anmeldungen zum Charity-Turnier unter folgendem Link: alexander.zetner@chello.at oder unter der Mobilnummer 0699-12642129.


bh

Top Themen der Redaktion

COVID-19Turniere

Anpassungen bei den Ranglisten

Aufgrund der Regierungsmaßnahmen vom 2.12.2020 und weiteren Einschränkungen im Tennissport und vor allem im Turnierbetrieb, gibt es neuerlich Anpassungen bei den Ranglisten für die Berechnungszeiträume.

Verbands-Info

Der Tennissport muss noch warten

Der Beschluss der Bundesregierung, Indoor-Sportstätten bis mindestens 7. Jänner 2021 geschlossen zu halten, stößt in der Tennis-Community auf wenig Begeisterung. Der ÖTV fordert eine möglichst rasche Öffnung der Tennisanlagen für die 400.000…