Zum Inhalt springen

ATP

WIEN: AUS DER TRAUM VOM DRITTEN SIEG! +++ 2,03-METER-RIESE KEVIN ANDERSON ÜBERROLLT JÜRGEN MELZER

Im Viertelfinale kam anders als in den Jahren davor für Titelverteidiger Jürgen Melzer (Bild) das Aus: Österreichs Nummer 1 musste sich dem Südafrikaner Kevin Anderson mit 3:6, 3:6 geschlagen geben.





28. Oktober 2011

AUS IM VIERTELFINALE
. Nach 27 Minuten war Satz 1 vorbei, nach 34 Minuten der zweite und damit auch Jürgen Melzers Traum vom "Hattrick" in der Wiener Stadthalle. Österreichs Nummer 1 musste sich dem südafrikanischen Aufschlaggiganten Kevin Anderson mit 3:6, 3:6 geschlagen geben und bilanzierte danach enttäuscht: "Ich bin heute sehr, sehr wenig zum spielen gekommen. Er war klar der bessere Spieler. Ich bin sehr enttäuscht." Anderson - "ein aufstrebender Star" (Ronnie Leitgeb) - dominierte seine Aufschlaggames - oft auch mit dem zweiten Service - beinahe nach Belieben, obwohl Melzer gehofft hatte, "mehr Returns reinzubekommen." Ein Break im ersten Satz, zwei Breaks im zweiten Satz, ein Punkte-Verhältnis von 54 : 38, vier Breakbälle von Anderson, keiner von Melzer - das waren die Eckpfeiler in der Viertelfinal-Partie des letzten im Bewerb verbliebenen Österreichers, der eigentlich seinen Titel "verteidigen wollte" (Melzer). Erstmals seit dem Viertelfinal-Aus 2008 gegen Feliciano Lopez musste sich der Sieger aus den letzten beiden Jahren vorzeitig von seinen Wiener Fans verabschieden. Für den 30-jährigen Melzer, der wegen einer Oberschenkelblessur erst am Donnerstag ins Turnier eingestiegen war, bedeutet dies einen weiteren Rückfall im Ranking um etwa zwei Positionen auf Platz 27.

 VERWANDTE ARTIKEL 

» 26. Oktober 2011
JÜRGEN MELZERS VIERTELFINALE LIVE AB 16:30 UHR IN ORF SPORT + +++ DOMINIC THIEM VERLIERT UND HOFFT, "DASS ICH ES IN DEN NÄCHSTEN JAHREN BESSER MACHE"

»
26. Oktober 2011
THOMAS MUSTER VERABSCHIEDET SICH VON SEINER BÜHNE +++ DOMINIC THIEM MIT ERSTEM ATP-SIEG SOUVERÄN INS ACHTELFINALE +++ LIVE AB 15:00 UHR IN ORF SPORT +

»
24. Oktober 2011
ERSTE BANK OPEN 2011 - JÜRGEN MELZERS ERSTRUNDEN-MATCH LIVE AM DONNERSTAG IM TV! +++ KARTEN-RABATT AM TENNIS AUSTRIA-TAG!


» 24. Oktober 2011
TENNISVERGNÜGEN PUR FÜR DIE STARS VON MORGEN GEMEINSAM MIT DEN STARS VON HEUTE

» 20. Oktober 2011
SPARK 7 KIDS DAY - WER IST STÄRKER? MELZER? TSONGA? DEL POTRO? ODER DU?


Top Themen der Redaktion

ATP

"Es war ein Vergnügen - auch wenn ich verloren habe"

Dominic Thiem unterlag bei den ATP-Finals in London zum zweiten Mal in Folge im Endspiel. Der Niederösterreicher musste sich dem Russen Daniil Medvedev, der mit Fortdauer der Partie immer stärker wurde, in drei Sätzen geschlagen geben.