Zum Inhalt springen

ATP

WIEDER LETZTE ACHT FÜR RADITSCHNIGG

Max Raditschnigg zählt sicher zu den jungen Österreichern, die zur Zeit im Hoch sind. Beim 15.000 Dollar Sand-Future von Enschede kam der 22-jährige bis ins Viertelfinale.

Der Steirer aus Bärnbach (ATP 615) siegte in der ersten Runde über den Israeli Almog Mashiach 6:1, 6:1 und in der zweiten über den auf 8 gesetzten Jasper Smit (NED, 489) ebenfalls glatt 6:2, 6:1.
In der Runde der letzten Acht war leider ebenso deutlich Schluss: gegen Eric Prodon (FRA, 672) verlor Max 0:6, 2:6.

Trotzdem sind die Top 500 angesagt!

fk

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

COVID-19-Leitfaden für Vereine und Unternehmen

Die Steuerberatungskanzlei tpa liefert im Auftrag von ÖTV und Sport Austria eine detaillierte Übersicht, die Tennisvereinen und Anlagen-Betreibern einen hilfreichen Einblick in den "Förderdschungel" ermöglicht.

Turniere

Aller guten Dinge sind vier

SpitzensportlerInnen! Livestream! 7.000 Euro Preisgeld! Gewinnspiel! Auch beim vierten Turnier der WTV-Kat. 1-Turnierserie, dem "Skanbo Open powered by Giese und Schweiger", werden erneut sowohl die SportlerInnen als auch die Internet-UserInnen vom…