Zum Inhalt springen

WTA

WIEDER DOPPEL-FINALE FÜR HAIDNER

International gilt Stephanie Haidner seit längerem als Doppelspezialistin. In Torre del Greco (ITA) wurde diese Einschätzung wieder unterstrichen, denn die Tirolerin erreichte nach frühem Aus im Einzel schon wieder ein Doppel-Endspiel.

Mit Valentina Sulpicio (ITA) topgesetzt, gewann Haidner im Semifinale des 10.000 Dollar Sand-Turniers gegen Quercia/Rustignoli (ITA) 6:2, 6:2.
Im Finale mußten sich die beiden dem auf 4 gesetzten Paar Jana Juricova (SVK)/Maraike Biglmaier (GER) mit 2:6, 6:4, 3:6 geschlagen geben.
Im Einzel hatte sie in der ersten Runde gegen Gianna Doz (CRO) 6:7, 6:1, 6:2 gewonnen und war dann gegen Corinna Dentoni (ITA) mit 4:6, 2:6 ausgeschieden.

                                                                       fk

Top Themen der Redaktion

BundesligaSenioren

St. Johann deklassiert "dahoam" die Konkurrenz

Der Bundesliga-35-Meister heißt TC St. Johann. Die Pongauer revanchierten sich als Gastgeber eines perfekt organisierten Finalturniers mit einem 5:0 im Endspiel über Titelverteidiger UTC Neudörfl für die Finalniederlage 2020.

WTA

Der Termin für das Upper Austria Ladies ist fix

Das traditionelle Damentennis-Turnier in Linz, das von 10. bis 17. Oktober geplant war, findet von 6. bis 12. November statt. Diese Entscheidung hat die WTA nach intensiven Verhandlungen getroffen.