Zum Inhalt springen

Turniere

Wer, wenn nicht er?

Der Weltranglisten-Dritte Dominic Thiem schlägt David Pichler in zwei Sätzen und triumphiert bei den Generali Pro Series in der Südstadt.

©GEPA-Pictures

Und selbstverständlich hat Dominic Thiem die Generali Austria Pro Series in der Südstadt gewonnen. Der Weltranglisten-Dritte besiegte am 33. Tag des Turniers im Finale den Burgenländer David Pichler in 59 Minuten mit 6:2. 6:0. Insgesamt waren 16 Herren in mehreren Gruppenphasen gegeneinander angetreten. Thiem hatte nur eine Partie, gegen Sebastian Ofner, verloren.

In der Vorrunde hatte Thiem Pichler noch mit 6:0, 6:0 abgefertigt. Diesem Schicksal entging der 24-Jährige im Endspiel, indem er sein erstes Aufschlaggame durchbrachte. Danach übernahm Österreichs Nummer eins gegen den Weltranglisten-479. das Kommando. Bei einem Breakball servierte Pichler von unten, Thiem bestrafte das mit einem Rückhandwinner und stellte auf 2:1. Nach einem weiteren Break zum 5:2 servierte Thiem zum Satzgewinn aus.

Thiem blieb fokussiert und unantastbar für Pichler, der sich auf dem Weg ins Endspiel in der entscheidenden Gruppenphase dank des besseren Satzverhältnisses gegen Jürgen Melzer und Sebastian Ofner durchgesetzt hatte. Mit einem Break zum 1:0 sorgte Thiem auch im zweiten Satz früh für klare Verhältnisse und überließ dem regierenden Staatsmeister kein Game mehr.

Top Themen der Redaktion

Davis Cup

25. November bis 5. Dezember 2021

Finalturnier in Österreich?

Die 18 Teams sollen nicht nur in Madrid, sondern in zwei weiteren europäischen Städten um den Titel spielen. Der ÖTV zeigt über Präsident Magnus Brunner großes Interesse an der Ausrichtung.

COVID-19

Schnellstmögliche Öffnung der Hallen

Wie von Sportminister Werner Kogler angekündigt, muss der Tennissport in der ersten Öffnungswelle dabei sein, fordert ÖTV-Präsident Magnus Brunner.

Turniere

Turniersperre bis Mitte Februar

Der Auftakt zum BIDI BADU ÖTV Jugend Circuit presented by kronehit muss ebenso verschoben werden wie die Senioren-Meisterschaften. Turniere der Allgemeinen Klasse finden nicht statt.