Zum Inhalt springen

Wer holt sich den Titel?

Hochkarätige Besetzung bei den Österreichischen Hallenmeisterschaften (8.3. - 15.3.2014) auf der Anlage des TC Bad Waltersdorf: Mit Dennis Novak, Lucas Miedler, Sebastian Ofner, Karoline Kurz und Yvonne Neuwirth "schickt" der ÖTV seine größten Talente ins Rennen. Die Setzlisten werden angeführt von Yvonne Neuwirth, Vorjahresfinalistin Daniela Kix, Marlies Szupper, Karoline Kurz, Kathrin Weinwurm und Lisa Reichmann bzw. Dennis Novak, Patrick Ofner, Christian Trubrig, Mario Haider-Maurer, Markus Sedlecky, Dominic Weidinger und Michael Eibl.


Im Vorjahr waren es Lena Reichel (Heeres TC / WTV) und Mario Haider-Maurer (1. Klosterneuburger TV / NÖTV) gewesen, die bei den Österreichischen Hallenmeisterschaften der Allgemeinen Klasse als Sieger und neue Titelträger vom Platz gehen konnten. Heuer (8.3. - 15.3.2014) könnte sowohl bei den Herren als auch den Damen der Favoritenkreis etwas breiter gestreut sein, da sämtliche vom ÖTV geförderten Talente auf der Anlage des TC Bad Waltersdorf an den Start gehen werden. Darunter z. B. der topgesetzte Niederösterreicher Dennis Novak (UTC Amstetten), der zuletzt mit zwei Siegen bei Future-Turnieren in Sharm El Sheik (EGY) für Aufsehen gesorgt hat. Gegenwind könnte Novak von zwei weiteren vom ÖTV geförderten Spielern bekommen: Lucas Miedler (1. Klosterneuburger TV) hat in dieser Saison u. a. den Australian Open-Sieg (Junioren) zu Buche stehen. Sebastian Ofners (ESV Tennis Bruck/Mur) großes Ziel bis Ende der Saison ist das Durchbrechen der Top 1000-Grenze im ATP-Ranking. Auch im Damenbewerb könnten mit Karoline Kurz (TC Sport-Hotel-Kurz) und Yvonne Neuwirth (1. Klosterneuburger TV) zwei weitere ÖTV-Spielerinnen bei der Frage "Wer gewinnt den Titel?" ein entscheidendes Wörtchen mitreden: Kurz hatte zuletzt im Jänner den Doppelbewerb des ITF Kat. 4-Turniers in Oberpullendorf für sich entscheiden können, Neuwirth hatte Ende der vergangenen Saison u. a. mit dem Viertelfinale beim 25.000-Dollar-Turnier in Podgorica und dem Finaleinzug beim 10.000-Dollar-Turnier in Bad Waltersdorf mit Platz 398 ihr "Career High Singles Ranking" erreicht. Die Setzlisten der Österreichischen Meisterschaften werden angeführt von Yvonne Neuwirth, Vorjahresfinalistin Daniela Kix, Marlies Szupper, Karoline Kurz, Kathrin Weinwurm und Lisa Reichmann bzw. Dennis Novak, Patrick Ofner, Christian Trubrig, Mario Haider-Maurer, Markus Sedlecky, Dominic Weidinger und Michael Eibl.


Link:
Österreichische Hallenmeisterschaften (AK) | Website
Sämtliche Partien live auf www.tennistouch.net 

Top Themen der Redaktion

Davis Cup

Thiem, Djokovic und Zverev in Innsbruck

Weltklasse-Tennis in Tirol – das Konzept des ÖTV und der Agentur e|motion hat die ITF und Veranstalter Kosmos überzeugt: Österreich ist Gastgeber eines Teils des Daviscup Finales 2021!

Campus & Profis

Sechs Mal abgeliefert: Grabher gewinnt in Bellinzona

Mit ihrem bislang größten Erfolg feiert Julia Grabher am Sonntag beim 60.000-Dollar-Turnier im schweizerischen Bellinzona einen unerwarteten Turniersieg zu Beginn der Sandplatzsaison.