Zum Inhalt springen

Wer holt sich als erster den Titel?

Die ersten Hallen-Meister der kommenden Saison werden von 2. bis 8. Jänner 2014 im Tennis- und Freizeitzentrum Neudörfl (u16) bzw. im Tennispoint BSFZ Südstadt (u12) ermittelt. Größte Favoriten laut Nennliste bei u16-Meisterschaften Jakob Aichhorn, Simon und Gregor Ramskogler bzw. Christina Wolfgruber, Anna Kraus und Eva Nyikos und Anna-Lena Neuwirth (Bild).


Vor einem Jahr rasten Alexander Erler und Lena Reichel bei den ÖTV-Jugendhallenmeisterschaften (u16) in Neudörfl ohne Satzverlust zum Titel, bei den in Götzis zum gleichen Zeitpunkt ausgespielten österreichischen u12-Hallenmeisterschaften ließen Filip Misolic bzw. Nina Geissler ihren GegnernInnen nicht den Funken einer Chance: So ging z. B. Geissler gleich bei drei ihrer vier Partien als 6:0, 6:0-Siegerin vom Platz. Ein Jahr später werden von 31. Dezember 2013 bis 8. Jänner 2014 erneut im Tennis- und Freizeitzentrum Neudörfl (u16) bzw. im Tennispoint BSFZ Südstadt (u12) die ersten Meister der kommenden Saison ermittelt. Diesmal werden die Nennlisten von Jakob Aichhorn, Simon und Gregor Ramskogler (u16-Burschen), Christina Wolfgruber, Anna Kraus und Eva Nyikos (u16-Mädchen), Lukas Neumayer, Moritz Kreuzer und Lukas Rohseano (u12-Burschen), Mavie Österreicher, Marion Leski und Anna Gröss (u12-Mädchen) angeführt. Bei den Simacek ÖTV-Jugendhallenmeisterschaften (u14) in der Simacek-Halle in Götzis lauten die Top 3 der Setzlisten:  Sandro Kopp, Tobias Pürrer, Leon C. Roider (Burschen) bzw. Arabella Koller, Selina Pichler, Nadja Ramskogler (Mädchen).

Links

> ÖTV-Jugendhallenmeisterschaften (u16) | Link
> ÖTV-Jugendhallenmeisterschaften (u14) | Link
> ÖTV-Jugendhallenmeisterschaften (u12) | Link

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Der ÖTV fährt weiter auf Jaguar ab

Seit nunmehr fünf Jahren gibt es die erfolgreiche Partnerschaft zwischen Jaguar Österreich und dem ÖTV, die um ein Jahr verlängert wurde. Sportdirektor Jürgen Melzer holte seinen neuen Dienstwagen ab.

Verbands-Info

Thiem mit Melzer bei Olympia?

100 Tage vor Beginn der Spiele in Tokio gab Thiem das Okay, gemeinsam mit Jürgen Melzer im Doppel-Bewerb zu spielen. ÖTV-Sportdirektor Melzer tritt nur an, wenn "ich niemandem den Platz wegnehme".

Davis Cup

"Das ist eine WM im Tennis"

Daviscup-Kapitän Stefan Koubek und ÖTV-Sportdirektor Jürgen Melzer blicken dem Finalturnier in Innsbruck mit Vorfreude entgegen und planen mit Dominic Thiem.