Zum Inhalt springen

Senioren ITF

Weltmeister-Titel für Herren 75

Bei den von 16.-22. September 2018 in Umag stattgefundenen ITF Super-Seniors Team Championships konnten Peter Pokorny, Alfred Schwab, Richard Salzmann und Karlheinz Schick triumphieren.

Die siegreichen 75er-Herren v.l.: Alfred Schwab (C), Peter Pokorny, Richard Salzmann, Karlheinz Schick

Der zig-fache Welt- und Europameister Peter Pokorny, Alfred Schwab (Kapitän) Karlheinz Schick und Richard Salzmann bildeten das österreichische Team im sogenannten Bitsy Grant Cup für Herren 75.

Nach Vorrunden-Siegen gegen die Türkei (3:0) und Norwegen (3:0) setzten sich die 4 Österreicher in der KO-Finalrunde nach einem Freilos in der ersten Runde im Semifinale gegen die Niederlande mit 2:0 durch und konnten dann nach hartem Kampf im Finale die USA mit 2:1 besiegen. 

Wir freuen uns sehr über diesen tollen Erfolg und gratulieren herzlichst!

Detailergebnisse


Weitere Ergebnisse Österreichischer Mannschaften:

Herren 65: Vize-Weltmeister!

  • Platzierung: Rang 2 unter 23 Mannschaften
  • Spieler: HELLMONSEDER Harald, ASEN Max, HAUPT-BUCHENRODE Alex, POTUTSCHNIG Wolfgang

Damen 70: 

  • Platzierung: Rang 11 unter 14 Mannschaften
  • Spielerinnen: TOTH Heiderose, STEFANOFSKY, Walpurga, PASSEGGER, Margot

Herren 70:

  • Platzierung: Rang 6 unter 24 Mannschaften
  • Spieler: FLAGEL Helmut, THALER Gerhard, KREUZHUBER Klaus, PIFREMENT Hans

 

 

Team Österreich Damen 70
Team Österreich Herren 65
Team Österreich Herren 70

Top Themen der Redaktion

Wochenvorschau

18. - 24. Februar 2019

Kalenderwoche 8: Wer? Wann? Wo?

Tristan-Samuel Weissborn zählt zum ÖTV-"Doppelquartett" beim ATP-Turnier von Marseille.

ÖTV Events

Lucas Miedler ist Hallenmeister 2019

Der 22-Jährige setzte sich in Wolfsberg gegen Jurij Rodionov im Finale mit 6:3, 6:7, 6:3 durch. Bei den Damen gewann die routinierte Betina Stummer gegen die 18-jährige Arabella Koller.

ÖTV Events

Das programmierte Finale in Wolfsberg

Jurij Rodionov und Lucas Miedler matchen sich am Samstag um den Titel bei den Österreichischen Hallenmeisterschaften in Wolfsberg. Das Damen-Finale bestreiten Betina Stummer und Arabella Koller.