Zum Inhalt springen

Weiße "Götter" auf rotem Sand!

Auch dieses Jahr werden wieder die "Internationalen Österreichischen Ärzte-Tennismeisterschaften" (20. bis 22. September 2013) im Colony Club im 14. Bezirk in Wien ausgetragen. Teilnahmeberechtigt sind dabei ÄrzteInnen, ApothekerInnen, PharmazeutenInnen, ErnährungsberaterInnen, StudentenInnen sowie Personen, die Pflegeberufe ausüben. Anmeldung? Ab sofort!


Wenn für Mediziner ausnahmsweise einmal der Slice wichtiger wird als das Skalpell und das Wort "Rezept" mehr mit der Lösung komplizierter Spielsituationen als mit kleinen Tabletten zu tun hat, dann ist es wieder einmal soweit: Unter der Patronanz des ÖTV und der Österreichischen Ärztekammer werden zum bereits vierten Mal im Colony Club von 20. bis 22. September 2013 im Rahmen der "Österreichischen Ärzte-Tennismeisterschaften" die Tennisschläger geschwungen. Gemeinsamer Nenner zum Berufsalltag ist der Dresscode, denn im stilvollen Ambiente des Colony Club messen sich an diesen Tagen die "Götter" in Weiß im „weißen“ Sport. Teilnahmeberechtigt sind dabei ÄrzteInnen, ApothekerInnen, PharmazeutenInnen, ErnährungsberaterInnen, StudentenInnen sowie Personen, die Pflegeberufe ausüben. Colony Club-Geschäftsführer Johannes Graski, der im Vorjahr zum ersten Mal als Organisator tätig war: "Die Meisterschaften werden zum einen als Damen- und Herren-Einzel ausgetragen. Zum anderen haben die TeilnehmerInnen im Damen-, Herren- und Mixed-Doppel die Chance, Sachpreise zu erringen." Man darf gespannt sein, ob die SiegerInnen des letzten Jahres ihre Titel verteidigen können oder ob vielleicht medizinische Tennis-Newcomer siegreich vom Platz gehen. Als gesellschaftliches Highlight steht auch 2013 "der Gala- und Heurigen-Abend mit Show-Programm am Programm, der 2012 bei den TeilnehmernInnen der Meisterschaften sehr gut angekommen ist" (Graski).

> Anmeldungsformular für Tennis-Bewerbe: LINK

> Anmeldungsformular für das Symposium "Medizin & Tennis": LINK

Top Themen der Redaktion

ITF

Sandro Kopp erst im Finale gestoppt

Der Lokalmatador aus Tirol (Bild) überraschte beim 19. Sparkasse ITF World Tennis Tour-Turnier in Kramsach. Lukas Krainer holte den Doppel-Titel. In dieser Woche wird in Wels aufgeschlagen.

Wochenvorschau

22. - 28. Juli 2019

Kalenderwoche 30: Wer? Wann? Wo?

Sinja Kraus ist in der Schweiz mit drei weiteren ÖTV-Talenten bei der Junioren-EM im Einsatz.

ATP

Oswald gewinnt das Daviscup-Duell

Im Doppel-Finale von Umag vergaben Oliver Marach und Jürgen Melzer zwei Matchbälle. Philipp Oswald triumphierte an der Seite des Niederländers Robin Haase.