Zum Inhalt springen

Davis Cup

Vorläufiger Kader mit Haider-Maurer und Melzer-Brüdern

Für das Davis Cup-Duell gegen Schweden haben Österreichs Nummern zwei und drei dem neuen Kapitän Stefan Koubek fix zugesagt. Mit dabei im vorläufigen Kader des SIMACEK AUSTRIAN DAVIS CUP TEAM sind außerdem Doppel-Ass Alexander Peya und Gerald Melzer.

Stefan Koubek hat seinen vorläufigen Kader für das Davis Cup-Duell in Schweden in der ersten Runde der Europa/Afrika-Zone I bekannt gegeben. Andreas Haider-Maurer, Jürgen Melzer, Gerald Melzer und Alexander Peya haben dem Kärntner fix für den Termin von 6. bis 8. März zugesagt und sollen einen Auswärtssieg in Örebro, der sechstgrößten Stadt Schwedens, erspielen. Da die Nominierungsfrist noch bis 24. Februar läuft, können am Kader noch Änderungen vorgenommen werden.

Spieler nehmen Reisestrapazen in Kauf
"Wir werden ein Team stellen, das stark genug ist, um gegen Schweden zu gewinnen", hatte Koubek im Interview mit oetv.at vor zehn Tagen gesagt und dabei trotz des ungünstigen Termins auf die Zusagen der österreichischen Topspieler gehofft. Jürgen Melzer, für Koubek "im Einzel und Doppel eine Macht", reist direkt nach dem Davis Cup zur Qualifikation in Indian Wells, genauso wie Haider-Maurer, der in der Turnierwoche vor dem Länderkampf noch im mexikanischen Acapulco im Einsatz ist. "Wir sind den Spielern wirklich sehr dankbar, dass sie diese Strapazen auf sich nehmen und quer um die Welt fliegen, um für Österreichs Nationalteam zu spielen", so Koubek.

Das SIMACEK AUSTRIAN DAVIS CUP TEAM fliegt bereits am Sonntag, dem 1. März, mit dem offiziellen Flug-Partner AUSTRIAN nach Schweden, um sich im Idrottshuset-Stadion von Örebro bestmöglich auf den Länderkampf vorzubereiten.

Neben den Spielern wird folgender Betreuerstab das Team begleiten: Dr. Uli Lanz (Teamarzt), Erwin Enzinger (Bespanner) und Werner Farmer (Masseur). Mit dabei ist auch wieder der Co-Sponsor, die Büroartikelfirma RICOH.

FANREISE:

Der ÖTV hat für alle Fans, die unser Team im so wichtigen Davis Cup-Duell unterstützen möchten, ein attraktives Reisepaket mit Flug, Hotel, Transfers, Eintritts-Tickets und persönlichem Kennenlernen der Spieler geschnürt. Buchungen und Informationen unter:

Travel4Sports – Servicecenter, Tel: 01 9610601, E-Mail: serviceteam@holidayshop.at

Top Themen der Redaktion

Fed Cup

Marion Maruska ist die neue Frau Kapitän

Die 45-Jährige, die acht Mal für Österreich gespielt hat und beim ÖTV als Sportkoordinatorin und Jugendreferentin arbeitet, folgt Jürgen Waber als Coach der Damen-Nationalmannschaft.